13. Januar 2022
Internationaler Frauentag 2022
Frauen entscheiden mit: Heute und Morgen
Die IG Metall macht sich stark für Gleichstellung – 365 Tage im Jahr. Deshalb möchten wir allen weiblichen Beschäftigten einen Gutschein überreichen.

Zum Internationalen Frauentag erhalten weibliche Beschäftigte in diesem Jahr einen ganzen Geschenkkorb: Gutscheine für Online-Seminare, einen Film-Gutschein, einen Webtalk, einen Film zur Betriebsratswahl und die neueste Folge des Podcasts „Die Metallerin“.

 

Gutscheine ab 1. März einlösbar

Mit unseren Gutscheinen verschenken wir dieses Jahr zum Frauentag wieder Online-Seminare und einen Film-Gutschein.
Der Gutschein für die Seminare kann hier ab 1. März 2022 eingelöst werden. Neu ist, dass es in diesem Jahr fünf Seminarangebote für alle weiblichen Beschäftigten gibt und exklusiv für IG Metall-Mitglieder zwei vertiefende Seminare.


Online-Seminare
für Frauen im Berufsleben vom 14. bis 25. März 2022. Die Seminarthemen:
  • Wenn Alle(s) an mir zerrt – dem eigenen Stress auf der Spur.

  • Gesund im Homeoffice arbeiten – So geht’s!

  • Jetzt schon an Rente denken? Wieso sollte ich?

  • Allein(?!)Erziehend – Gestärkt und nicht allein.

  • „Ich mach das Geld, Du den Haushalt“ – Finanzen in der Partnerschaft gut regeln.


Exklusiv für Mitglieder

Für Mitglieder bieten wir zusätzlich vom 25. April bis 6. Mai zwei vertiefende Seminare an:
 


Der Gutschein könnte auch für eine Freundin oder Kollegin interessant sein? Dann teilt oder leitet gerne diese Seite mit der Einladung per E-Mail oder Messenger weiter:  Gutschein für Online-Seminare


Frauen lassen sich wählen und werden gewählt

Der diesjährige Frauentag steht unter dem Motto „Betriebsratswahlen“. In unserem Video zeigen Aktive der IG Metall, warum es wichtig ist, sich an der Betriebsratswahl zu beteiligen.

Am 10. und 11. März bieten wir exklusiv den Film „Die Unbeugsamen“ an. Dieses Angebot ist kostenfrei. Wer den Film gerne sehen möchte, bitte hier bis zum 9. März verbindlich anmelden.

Die Aktualität des Films wollen wir in einem Webtalk am 10. März ab 20 Uhr aufgreifen: Frauen lassen sich wählen und werden gewählt. Das gilt für die Politik, aber auch für die Betriebsratswahlen.

Wir diskutieren mit Christiane Benner (Zweite Vorsitzende der IG Metall), Daniela Cavallo (Vorsitzende des Gesamt- und Konzernbetriebsrats bei VW), Christa Nickels (Protagonistin des Films) und weiteren IG Metall-Betriebsrätinnen über das Thema „Frauen entscheiden mit: Heute und Morgen“. Der Webtalk wird hier live gestreamt und steht anschließend weiter zur Verfügung.
 

Podcast zum Frauentag

Pünktlich zum Frauentag erscheint außerdem die dritte Folge unseres Podcasts „Die Metallerin“. Diesmal zum Schwerpunkt Vereinbarkeit. Aktive aus den Betrieben und die Wissenschaftlerin Bettina Kohlrausch berichten, wie sich Privat- und Berufsleben vereinbaren lässt.


  • „Die Unbeugsamen“

    Kinofilm am 10. und 11. März, ganzer Tag

    In dem Film „Die Unbeugsamen“ kommen weibliche Bundestagsabgeordnete der Bonner Republik zu Wort, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell.

  • „Frauen entscheiden mit: Heute und Morgen“

    Webtalk am 10. März ab 20 Uhr

    Unsere Gäste:
    Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall
    Daniela Cavallo, Vorsitzende des Gesamt- und Konzernbetriebsrats bei VW
    sowie weiteren Betriebsrätinnen der IG Metall
    Christa Nickels, eine Protagonistin des Films


Metallerinnen im Gespräch
Podcast „Die Metallerin“ zum Thema Vereinbarkeit
mit Aktiven aus den Betrieben und der Wissenschaftlerin Bettina Kohlrausch. Moderiert wird die dritte Folge von „Die Metallerin“ von Linda Achtermann und Julia Graf vom IG Metall Vorstand.

Gleichstellung und Integration - Faires Entgelt für Frauen

    Neu auf igmetall.de

    Link zum Artikel