IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Textile Dienstleistungen: Start Tarifrunde 2015

Textile Dienstleistungen: Start Tarifrunde 2015

5 Prozent mehr Geld plus Go Westniveau

15.04.2015 Ι Die nächste Textil-Tarifrunde steht an: Fünf Prozent mehr Geld fordert die IG Metall für die Beschäftigten der textilen Dienstleistungsbranche. Zudem sollen im Osten die Arbeitsbedingungen und Arbeitszeiten an das Westniveau angepasst werden. Das hat der IG Metall-Vorstand entschieden und folgte damit den Beschlüssen der regionalen Tarifkommissionen. mehr...
Kfz-Tarifrunde 2015: IG Metall fordert 5,5 Prozent mehr Geld

Kfz-Tarifrunde 2015: IG Metall fordert 5,5 Prozent mehr Geld

Die Kfz-Beschäftigten haben es verdient

14.04.2015 Ι Die Löhne und Gehälter sollen um 5,5 Prozent für zwölf Monate steigen. Diese Forderung hat der IG Metall-Vorstand für das Kfz-Handwerk beschlossen und folgte damit dem einhelligen Votum der Tarifkommissionen. Die Kfz-Tarifrunde startet am 15. April in Hessen. mehr...
Foto: PantherMedia / Hitoshi Ujiie

Textilindustrie Ost: Tarifabschluss in der zweiten Runde

Mehr Geld für Ost-Textiler

31.03.2015 Ι IG Metall und Arbeitgeber konnten sich in der zweiten Runde auf ein Ergebnis einigen, dass den tarifgebundenen ostdeutschen Textil-Beschäftigten mehr Geld beschert. Ab 1. Mai steigen ihre Entgelte um drei Prozent und ab August 2016 um weitere 2,3 Prozent. Außerdem gibt's deutlich mehr für Azubis und mehr Urlaubsgeld. mehr...
Leiharbeit: Ab 1. April gelten höhere Mindestlöhne und Branchenzuschläge

Leiharbeit: Ab April gelten höhere Entgelte und Branchenzuschläge

Ordentliches Plus für Leiharbeitnehmer

31.03.2015 Ι Ab 1. April gibt es für Leihbeschäftigte gleich zwei Mal mehr Geld: Ihre Entgelte steigen im Westen um 3,5 Prozent und im Osten sogar um 4,3 Prozent. Das Plus resultiert aus den Tarifabschlüssen von 2013. Dadurch erhöhen sich auch die Mindestlöhne sowie die von der IG Metall zusätzlich ausgehandelten Branchenzuschläge. mehr...
Mehr für Metallerinnen und Metaller: Ab 1. April gelten die neuen Tarifverträge. Foto: IG Metall Küste

Metall-Elektro: Ab 1. April gelten neue Entgelttarifverträge

Sonnige Einkommensaussichten

30.03.2015 Ι Ab 1. April bescheren die neuen Tarifverträge in der Metall- und Elektroindustrie den Beschäftigten deutlich mehr Geld im Portemonnaie. Bereits mit der März-Abrechnung konnten sie einmalig 150 Euro verbuchen und die Azubis 55 Euro. Jetzt kommen noch mal 3,4 Prozent dazu. mehr...

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Weitere Tarif-Meldungen

+++ Aktuelle Tarif-News  +++

23.04.2015 I Tarifabschluss Edelmetallindustrie
Die rund 10 000 Beschäftigten in der Edelmetallindustrie erhalten ab 1. Juli 3,4 Prozent mehr Geld. Im Juni gibt's 150 Euro mehr und für Azubis 55 Euro. Auch Dual-Studierende profitieren erstmals vom Entgelttarifvertrag. Zudem gibt es weiterhin den Bildungsfonds zur persönlichen beruflichen Weiterbildung und ein besserer Tarifvertrag zur Altersteilzeit.
22.04.2015 | BMW-Dienstleister nur noch mit IG Metall-Tarif
In seinem Logistikbereich beschäftigt der Autobauer BMW nur noch Dienstleister, die ihre Mitarbeiter nach IG Metall-Tarif bezahlen. Damit bekommen die Beschäftigten deutlich mehr als den Mindestlohn von 8,50 Euro.
Gemeinsam geschafft

Das haben WIR gemeinsam geschafft.
Ob Tarifverträge, Urlaubsgeld oder Rechtsschutz: Nur Mitglieder haben Anspruch darauf. Wer jetzt ein Mitglied wirbt, erhält einen Gutschein über 15 Euro.
Einkommen, Urlaub und mehr ...

Was steht mir zu? Achtung: Nur Gewerkschaftsmitglieder haben einen Rechtsanspruch auf tarifliche Leistungen.

Tariferfolge auf einen Blick

Die wichtigsten tariflichen Erfolge in der Metall-, Elektro-, Textil- sowie in der Holz- und Kunststoffbranche.

Box_WSI_Verteilungsmonitor_5

Wie entwickeln sich Einkommen und Vermögen und wie verteilen sie sich? Dazu mehr im WSI-Verteilungsmonitor.

Servicebereich