IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Verpackungsmaschinenhersteller Affeldt: an Elmshorner ASM verkauft

Verpackungsmaschinenhersteller Affeldt: an Elmshorner ASM verkauft

Proteststreik und Betriebsbesetzung mit gutem Ende

02.06.2010 Ι Als "Elmshorner Beschäftigungspaket" bezeichnet Uwe Zabel, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Unterelbe, die ausgehandelte Lösung für die Beschäftigten von Affeldt in Neuendorf: Der Elmshorner Stahlbaubetrieb ASM plant einen Neuaufbau und will viele Stellen erhalten.

Ein Großteil der Affeldt-Beschäftigten kann wieder hoffen. Am 1. Juni 2010 hat der Hamburger Insolvenzverwalter Dr. Klaus Pannen betriebsnotwendige Vermögensgegenstände der Neuendorfer Affeldt Verpackungsmaschinen GmbH an den Elmshorner Stahlbaubetrieb ASM verkauft. Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Affeldt Verpackungsmaschinen GmbH wurde am 14. Mai 2010 eröffnet. Bei Affeldt handelt es sich um einen seit mehr als 40 Jahren am Markt präsenten und weltweit agierenden Hersteller von Verpackungsmaschinen für die Produktbereiche Druck, Agrar/Frucht und Backwaren mit zuletzt rund 160 Mitarbeitern.

"Ich freue mich, dass es nach langen und intensiven Verhandlungen gelungen ist, den Neustart der Affeldt zu ermöglichen, erklärte Pannen. "Es ist den Mitarbeitern zu wünschen, dass möglichst viele Arbeitsplätze im Rahmen der Neustrukturierung erhalten werden."

ASM-Geschäftsführer Moeller schätzt die Chancen dafür als gut ein: "Ich sehe in Affeldt ein großes Potential für einen Neustart unter neuer Flagge." Der Elmshorner Maschinenbauer ASM plant im Rahmen eines Neuaufbaus die Neueinstellung von 80 bis 100 Mitarbeitern und rund 20 Ausbildungsplätzen.

Für die Beschäftigten hat sich ihr Einsatz gemeinsam mit der IG Metall gelohnt, findet Uwe Zabel. "Am Ende wird doch alles gut: Faire tarifgebundene Arbeitsplätze mit Zukunftsperspektiven für ehemalige Affeldt Beschäftigte durch den Neustart. Dieser Elmshorner Beschäftigungspakt muss nun schnell von Banken, Landesregierung  und der Agentur für Arbeit unterstützt werden, damit unsere Kolleginnen und Kollegen aus der Arbeitslosigkeit schnell in neue gute Arbeit kommen", machte der Bevollmächtigte deutlich.

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Wer ist für mich zuständig?

Die IG Metall ist mit etwa 155 Geschäfts- stellen bundesweit vertreten - eine davon ist auch in Ihrer Nähe.

Wir. Die IG Metall

Unser Infopaket für Nichtmitglieder bestellen.

Servicebereich