IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Presse_120x120

Tarifabschluss bei den Zeitungsredakteuren

Einigung im Tarifkonflikt der Zeitungsredakteure

18.08.2011 Ι Der Tarifkonflikt bei den Zeitungsredakteuren ist beendet. Die Absenkung der Gehälter für Berufseinsteiger wurde abgewehrt. Die IG Metall gratuliert zum Ergebnis.

Nach zahlreichen Verhandlungsrunden und einem wochenlangen Arbeitskampf ist es im Tarifkonflikt bei den Tageszeitungsredakteuren zu einer Einigung gekommen. Die IG Metall hat wie viele Metallerinnen und Metaller während des Arbeitskampfes auf der Seite der Redakteure gestanden. Tageszeitungen sind kein X-beliebiges Produkt. Sie garantieren Demokratie und öffentliche Meinung. Deshalb hat Journalismus heute und auch in Zukunft seinen Preis.

In der Auseinandersetzung ging es neben Gehaltsfragen auch darum, dass eine abgesenkte Tarifregelung für Berufseinsteiger abgewehrt wird. Das konnte verhindert werden. Die Tarifverhandlungen wurden heute mit Streiks in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen begleitet.

Die IG Metall gratuliert den Redakteuren zu der Einigung.

IG Metall

Interessen erfolgreich durchsetzen.

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich