Falls Dein Browser dich nicht weiterleitet, klicken bitte hier.
Karriere eines politisch-publizistischen Netzwerks
26.08.2015 Ι Die OBS-Studie belegt, wie schnell publizistisch und politisch aktive Gruppen erfolgreich jenseits der klassischen Massenmedien eine "eigene Öffentlichkeit" schaffen können. Bei "Querfront" verwischen die Grenzen zwischen traditionell linken und rechten Haltungen. Die Akteure bestätigen sich gegenseitig in ihrem Weltbild und es entsteht eine Parallel-Öffentlichkeit. So das Ergebnis der vorliegenden Studie von Wolfgang Storz.