Falls Dein Browser dich nicht weiterleitet, klicken bitte hier.
"... den Mächtigen unbequem sein"
07.07.2015 Ι Politische TV-Magazine standen lange Jahre im Zentrum des Qualitätsjournalismus. Inzwischen spielen "Monitor", "Panorama" oder "Report" jedoch in der Öffentlichkeit immer weniger eine Rolle. In einer Studie der Otto Brenner Stiftung geht Bernd Gäbler der Frage nach, warum die Politikmagazine an Resonanz eingebüßt haben. Handlungsempfehlungen runden die Untersuchung ab.