Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Kompetent führen ohne Weisungsfunktion

Bildung für Betriebsratsvorsitzende und Aufsichtsratsmitglieder | Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter*innen

Kategorie
  • Bildung für Betriebsratsvorsitzende und Aufsichtsratsmitglieder
  • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter*innen
Freistellung
  • § 37,6 BetrVG
  • § 179,4 SGB IX

Weitere Informationen

Zielgruppe
  • Betriebsräte
Weitere Informationen

0 69/66 93 – 25 08

bildung@igmetall.de

Seit deiner Wahl zur/zum Betriebsratsvorsitzenden hast du begonnen, die Arbeit und das Team effektiv zu organisieren. Du hast Erfolge, aber auch Schwierigkeiten, und musst auch mal Widerstand leisten. Manchmal läuft alles wie geschmiert, dann wieder sitzt du allein vor einem riesigen Berg von Herausforderungen. Alle wollen was von dir, doch hast du selten Zeit, mal ein ausführlicheres Gespräch zu führen. In diesem Praxismodul stehen deine konkreten Erfahrungen und Erlebnisse im Mittelpunkt. In kollegialer Beratung werden Lösungswege aufgezeigt, wie du z.B. Potenziale nutzen, mit Widerständen umgehen, dich angemessen verhalten und professionell abgrenzen kannst.

Themen im Seminar

  • Erfahrungen in der Rolle als Vorsitzende(r)
  • Lösungen für Konflikte mit einzelnen BR-Kolleg(inn)en oder AG-Vertreterinnen/Vertretern
  • souveränes Verhalten in schwierigen Sitzungssituationen
  • Kolleg(inn)en beteiligen, aber wie?
  • kollegiale Beratung

Aktuelle Seminar Termine

Um einen Seminarplatz anzufragen kontaktiere bitte Deine Geschäftsstelle. Hier geht es zu der Geschäftsstellensuche.

StandortZeitraumSeminar-Nr.Verfügbarkeit
Sprockhövel 20.09.2021 - 22.09.2021SX03821Verfügbar
Standort
Sprockhövel
Zeitraum
 20.09.2021 - 22.09.2021
Seminar-Nr.
SX03821
Verfügbarkeit
Verfügbar