IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Seminarangebote der IG Metall zur Krise. Foto: IG Metall

Seminarangebote der IG Metall zur Krise

Die Krise meistern und Chancen nutzen

19.06.2009 Ι Besondere Zeiten erfordern besonderes Wissen. Je länger die Wirtschaftskrise dauert, desto stärker wirkt sie sich auf Konjunktur, Beschäftigung und den Staatshaushalt aus. Die IG Metall bietet aktuell zahlreiche Schulungs- und Informationsveranstaltungen für Betriebsräte, Vertrauensleute und Beschäftigte an.

Die Seminarinhalte zielen einerseits auf notwendige kurzfristige Maßnahmen zur Einführung von Kurzarbeit und Beschäftigungssicherung. Anderseits hat die IG Metall Bildungsmaßnahmen entwickelt, die helfen sollen, die Krisensituation mittel- und langfristig zu bewältigen.

Die Themengruppen der Seminarangebote:

  • Beschäftigungssicherung in der Krise
  • Kurzarbeit und Betriebsratshandeln
  • Qualifizieren in der Krise - Der Wirtschaftskrise mit beruflicher Bildung begegnen
  • Finanzsituation des Unternehmens
  • Betriebsratshandeln bei Insolvenzen
  • Mit Innovationen und Strategie die Krise überwinden
  • Die Krise - Ursachen, Auswirkungen und Auswege
  • Jugendbildungsangebote zur Wirtschaftskrise


Die einzelnen Angebote und Seminarbeschreibungen können jeweils dem aktualisierten Bildungsprogramm entnommen werden.

Jedem Seminar ist eine Seminarnummer zugeordnet. Mit dieser Nummer können sich Interessierte zum Seminar bei ihrer regionalen IG Metall Verwaltungsstelle anmelden.

Viele Beschäftigte und ihre Betriebsräte und Vertrauensleute haben sich bereits in Seminaren auf die zu bewältigenden Aufgaben in den Betrieben vorbereitet. Zwischenzeitlich werden neue Anforderungen an die Betriebsräte herangetragen. Deshalb aktualisieren wir ständig unser Angebot. Informationen gibt es direkt bei den Bildungsstätten oder bei den regionalen IG Metall Verwaltungsstellen.

IG Metall

Interessen erfolgreich durchsetzen.

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich