IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Sandra Minnert, Britta Wirtz, Ulrike Obermayr

Respekt-Schild in der Messe Karlsruhe

Für ein faires und tolerantes Miteinander

14.10.2011 Ι Die IG Metall hat das Schild der Respekt-Initiative an die Messe Karlsruhe übergeben. Ulrike Obermayr von der IG Metall sagte, "Die Voraussetzung für ein faires und tolerantes Miteinander ist, sich gegenseitig anzuerkennen und zu respektieren. Das gilt für das Miteinander im Betrieb wie auch sonst in der Gesellschaft - ob auf dem Sportplatz, im Verein, in der Familie oder in der Schule".

Messechefin Britta Wirtz, die das Respekt-Schild in Empfang nahm, freute sich über das Schild. "Wir unterstützen diese Kampagne sehr gerne, denn als international agierende Messegesellschaft sind Toleranz und Respekt Grundvoraussetzung für unser Handeln", erklärte sie ihr Engagement. Die IG Metall führt zur Zeit in der Messe Karlsruhe ihren 22. Ordentlichen Gewerkschaftstag durch.

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Ring frei für Hück und Osterloh

Servicebereich