IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     

Pressemitteilung Nr. 14/2004

06.02.2004

Peters: Schröders Entscheidung bietet Chance für Neuanfang

06.02.2004 Ι
Frankfurt/Main - Als eine Chance für einen Neuanfang wertet der Erste Vorsitzende der IG Metall, Jürgen Peters, den angekündigten Wechsel in der Parteispitze der SPD: "Die mutige Entscheidung des Bundeskanzlers gibt der Partei die Möglichkeit, ihr eingebüßtes Profil wieder zu schärfen", sagte Peters am Freitag in Frankfurt. Die gleichzeitige Ausübung der Ämter des Bundeskanzlers und des Parteivorsitzenden habe dazu geführt, dass die Parteiarbeit durch die Regierungsarbeit überlagert wurde. "Das hat der SPD nicht gut getan," sagte Peters. "Mit dem jetzt von Bundeskanzler Schröder eingeleiteten Neuanfang steigen die Chancen für eine Neuorientierung der Politik". Es reiche jedoch nicht aus, so Peters, allein "Vermittlungsprobleme" für die wachsende Distanz der Bevölkerung gegenüber der Regierungspolitik verantwortlich zu machen. "Notwendig ist eine Politik, die stärker als bisher gesellschaftliche Reformen mit sozialer Gerechtigkeit verbindet und die Förderung von Beschäftigung in den Mittelpunkt stellt", sagte Peters.

Presse

Infoportal für Medien.

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich