Falls Dein Browser dich nicht weiterleitet, klicken bitte .
Abschlagsfreie Rente nicht verwässern
06.05.2014 Ι Hans-Jürgen Urban, IG Metall-Vorstandsmitglied, spricht sich dagegen aus, Zeiten des Arbeitslosengeldes I-Bezuges nicht auf Beitragszeiten anzurechnen. Das Problem existiert in der Praxis nicht. Kaum ein Beschäftigter werde wegen der neuen Rentenart freiwillig bereits mit 61 arbeitslos werden wollen und damit Sperrzeiten sowie eine geringere Rente auf sich nehmen.