IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
respekt_fotowettbewerb_120

Preisträger von "Zeig Dein Foto von Respekt" gekürt

Wie Respekt in unserem Alltag aussieht

13.12.2012 Ι Elom war zwar nicht persönlich anwesend, aber sie war der Star des Abends. Das Foto von ihr, wie sie einem alten Menschen im Krankenhaus liebevoll die Hand hält, wurde nämlich mit einem Preis ausgezeichnet. Zu Recht.

In dem von der IG Metall und der Initiative "Respekt! Kein Platz für Rassismus" im Jahr 2012 ausgelobten Fotowettbewerb ging es um die Frage, wie Respekt in unserem Alltag aussieht. Wie zeigt sich Respekt am Arbeitsplatz, in der Familie, in der Freizeit? Was bedeutet Respekt für jeden von uns persönlich und wie sieht er aus?

Etwa 100 Menschen hatten an der Preisverleihung des ersten gemeinsamen Fotowettbewerbs der Initiative "Respekt!" und der IG Metall im Frankfurter Main Forum teilgenommen. Die "Respekt!" Initiative präsentierte an diesem Abend eine ganz besondere Überraschung: Die Welturaufführung des neuen Kinderliedes "Respekt ist immer ein Wir", vorgetragen von der charismatischen Sängerin Rebecca Roth und ihrer Band.

"Elom" gewann den 1. Preis beim Fotowettbewerb von IG Metall und "Respekt"Zuvor hatten ZDF-Moderator und "Respekt!"-Botschafter Thomas Wark und Rhetorik-Experte René Borbonus die Veranstaltung mit zwei interessanten Redebeiträgen eröffnet. "Wenn man das Wort Respekt lebt, braucht man die 10 Gebote nicht mehr", konstatierte Wark, während Borbonus den Begriff Respekt mit einem Spiegel erklärte: Nur wenn man selbst respektvoll sei, werde einem dieser auch entgegengebracht, so der Kommunikationsspezialist. Borbonus sagte: "Respekt ist das Schmiermittel der Gesellschaft. Es definiert unsere Beziehungen und unser gesamtes Sozialverhalten wie kein anderer Faktor menschlichen Miteinanders."

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch den Auftritt der Frankfurter Rapper Azzis mit Herz, die zwei Songs zum Besten gaben. Zum Abschluss des gelungenen Abends konnte dann jeder der Gäste einen hochwertig gestalteten "Respekt!"-Fotokalender in Empfang nehmen.

Und so sah die Platzierung aus
1. Platz: Victor Lewitzki mit seinem eingereichten Foto "Elom"
2. Platz: Ivana Corluka mit ihrem eingereichten Foto "100% Homosapiens"
3. Platz: Petra Krause mit ihrem eingereichten Foto "Anders aussehen ist nicht von jedem frei gewählt"
4. Platz: Sabrina Mischnik mit ihrem eingereichten Foto "Sanftmut"
5. Platz: Simon Thies mit seinem eingereichten Foto "Respekt zwischen den Generationen"
Jugendsonderpreis: Jennifer Rast und Andrea Jochum mit ihrer eingereichten Fotoserie "Respekt macht kleine Menschen groß"

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Das Magazin

Das "Respekt!" Magazin 3/2013 ist da. Link cklicken, online lesen oder bestellen.

Servicebereich