IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Metallhandwerk Schleswig-Holstein: zweite Verhandlungsrunde bringt Tarifabschluss. Foto: IG Metall Küste

Metallhandwerk Schleswig-Holstein: zweite Verhandlungsrunde bringt Tarifabschluss

Metallhandwerker dürfen sich auf mehr Geld freuen

21.01.2011 Ι Ab 1. Februar erhalten die rund 5000 Beschäftigten im schleswig-holsteinischen Metallhandwerk 2,85 Prozent mehr Lohn und Gehalt. Darauf haben sich die IG Metall und die Arbeitgeber des Metallhandwerks und der Kälte- und Klimatechnik in der zweiten Verhandlungsrunde am 20. Januar in Aukrug bei Neumünster geeinigt.

Neben der Erhöhung der Löhne und Gehälter um 2,85 Prozent verständigten sich die IG Metall Küste und die Arbeitgeber außerdem darauf, dass die Auszubildenden ab 1. Februar 20 Euro mehr bekommen.

Die Tarifverträge laufen bis Ende Januar 2012 und gelten für Metallbauer, Maschinenbaumechaniker, Feinmechaniker, Werkzeugmacher, Dreher, Metallformer, Metallgießer und Kälteanlagenbauer.

IG Metall-Verhandlungsführer Wolfgang Lorenz zeigte sich mit dem Abschluss zufrieden: "Wir konnten für die Beschäftigten eine angemessene Lohnerhöhung durchsetzen."

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Tarifinfo
Einkommen, Urlaub und mehr ...

Was steht mir zu? Achtung: Nur Gewerkschaftsmitglieder haben einen Rechtsanspruch auf tarifliche Leistungen.

Servicebereich