Falls Dein Browser dich nicht weiterleitet, klicken bitte hier.
Beschäftigte wehren sich gegen drastischen Stellenabbau
10.10.2016 Ι 317 Arbeitsplätze sollen bei MAN in Berlin-Tegel gestrichen werden. Der Standort Berlin soll zu einem Komponentenwerk degradiert werden. Restrukturierung heißt das im Vorstandsjargon. Übersetzt heißt es: Die Beschäftigten sollen die Suppe auslöffeln, die VW- und MAN-Vorstände angerichtet haben. Die Abbaupläne sind auf dem Tisch, Details verweigert aber der MAN-Vorstand nach wie vor.