Falls Dein Browser dich nicht weiterleitet, klicken bitte hier.
Mehr Geld für Kfz-Handwerker im Südwesten
22.06.2017 Ι Die Kfz-Beschäftigten im Südwesten erhalten mehr Geld: Für Juni und Juli insgesamt 200 Euro, Auszubildende bekommen 85 Euro. Danach steigen Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen zweimal um 2,9 Prozent - jeweils ab August 2017 sowie ab November 2018. Betriebe ab 50 Beschäftigte sind zudem verpflichtet, ihre Ausgebildeten für 12 Monate zu übernehmen. Mehr zum Tarifergebnis auf der Internetseite der IG Metall Baden-Württemberg.