IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Wachstum für Elektroindustrie prognostiziert

Elektroindustrie: Wachstumsprognose für 2010

Umsatz soll steigen

11.01.2010 Ι 2009 war für viele Branchen ein hartes Jahr. Besonders stark betroffen waren die Metall- und Elektroindustrie, die Eisen- und Stahlindustrie sowie die Automobilindustrie. In diesem Jahr soll zumindest die Elektroindustrie wieder wachsen.

Bis zum Jahr 2008 verzeichneten die Metall- und Elektroindustrie, Eisen- und Stahl sowie die Autobranche zum Teil zweistellige Wachstumsraten. Im Krisenjahr 2009 hat sich dieses Bild komplett gewandelt.



Gerade die Branchen, die in der Vergangenheit die Wirtschaftsleistung in Deutschland vorangetrieben haben, sind nun von der Krise am stärksten betroffen. So ging der Umsatz in der Eisen- und Stahlindustrie um über 40 Prozent zurück.

Elektroindustrie hält Wachstum für möglich
2009 war der Umsatz in der Elektroindustrie beispielos eingebrochen: Die Branche hatte die Zuwächse aus den vier vorangegangenen Jahren eingebüßt. Um das Rekordniveau von 2007 zu erreichen, braucht die Elektroindustrie nach Angaben des Zentralverbands Eletrotechnik- und Elektroindustrie noch sieben Jahre. Dieses Jahr soll der Umsatz jedoch bereits wieder steigen - und zwar von 145 Milliarden Euro auf 150 Milliarden Euro.

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich