IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Tarifabschluss: Mehr Geld auch für ostdeutsche Stahlkocher. Foto: Photocase / igmetall-bbs.de

Tarifabschluss: Mehr Geld auch für ostdeutsche Stahlkocher

Mehr Geld und bessere Perspektiven für Jung und Alt

15.03.2013 Ι Die rund 8000 Beschäftigten in der ostdeutschen Eisen- und Stahlbranche können sich auf drei Prozent mehr Geld freuen. IG Metall und Stahlarbeitgeber verständigten sich in Berlin darauf, das Stahl-Tarifergebnis aus Nordrhein-Westfalen zu übernehmen. Das Lohnplus gibt es rückwirkend ab 1. März 2013. mehr...
Stahl-Abschluss beschert Beschäftigten mehr Geld

Stahl-Abschluss beschert Beschäftigten mehr Geld

Drei Prozent mehr Geld für Stahlbeschäftigte

06.03.2013 Ι Die 75 000 Beschäftigten in der nordwestdeutschen Stahlindustrie können sich auf mehr Geld freuen: Ihre Löhne und Gehälter steigen ab 1. März um drei Prozent. Darauf haben sich IG Metall und Stahlarbeitgeber in Düsseldorf geeinigt. Außerdem gelang es der IG Metall, die Möglichkeiten für Altersteilzeit und Altersvorsorge zu verbessern. mehr...
Stahl-Tarifrunde: Mit Warnstreiks und Aktionen in die dritte Runde. Foto: IG Metall Herborn

Stahl-Tarifrunde: Mit Warnstreiks und Aktionen in die dritte Runde

IG Metall erwartet von Arbeitgebern ein gutes Angebot

05.03.2013 Ι Heute startet die dritte Verhandlung für die 75 000 nordwestdeutschen Stahlarbeiter - flankiert mit einem Aktionstag in Düsseldorf. Bereits gestern demonstrierten 400 Warnstreikende bei Outokumpu Nirosta in Dillenburg für eine schnelle Lösung des Tarifkonflikts. Die IG Metall fordert von den Arbeitgebern endlich ein Angebot. mehr...
Stahl-Tarifrunde: erste Verhandlung endet ergebnislos. Foto: Thomas Range

Stahl-Tarifrunde: Erste Verhandlung endet ergebnislos

Das Ziel: fair, schnell und gut

25.02.2013 Ι Wirklich überrascht war die IG Metall in Düsseldorf nicht: In der ersten Tarifverhandlung am 22. Februar schalteten die Stahlarbeitgeber auf stur. Weder beim Einkommen, noch bei einer verbesserten Altersteilzeit und den vorsorgewirksame Leistungen für Auszubildende wollten sie einlenken. mehr...
Stahl-Tarifrunde 2013: IG Metall fordert fünf Prozent mehr Geld

Stahl-Tarifrunde 2013: IG Metall fordert fünf Prozent mehr Geld

Stahlarbeiter starten Tarifrunde

19.02.2013 Ι Fünf Prozent mehr Geld für die Laufzeit von zwölf Monaten. Mit dieser Forderung startet die IG Metall am 22. Februar die Tarifrunde für die rund 75 000 Stahl-Beschäftigten in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen. Außerdem will sie die Tarifverträge zur Altersteilzeit und Beschäftigungssicherung erneuern und fortschreiben. mehr...

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Wozu sind Tarifverträge gut?

Tarifverträge regeln Löhne, Gehälter und Vergütungen für Auszubildende - aber auch die Zahl der Urlaubstage, Urlaubs- und Weihnachtsgeld und wie lange Beschäftigte arbeiten müssen. Ohne Tarifverträge sind die Arbeitszeiten länger und der Urlaub kürzer - laut Gesetz nur 20 Arbeitstage. Meist gelten die Tarifverträge für ein Jahr oder auch länger. Wenn sie ablaufen, wird über neue verhandelt.

Servicebereich