IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
michael_kittner_120

Ehemaliger Justitiar der IG Metall feiert 70. Geburtstag

Happy Birthday!

05.08.2011 Ι Michael Kittner, langjähriger Justitiar der IG Metall, feiert am Sonntag seinen 70. Geburtstag. Der emeritierte Professor für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Kassel hat sich nicht nur als Jurist im Dienst der Gewerkschaften und im Einsatz für die Vertretung von Arbeitnehmerrechten einen Namen gemacht, sondern ist auch als Autor und Herausgeber bundesweit bekannt.

Michael Kittner war Professor für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Kassel und fast 25 Jahre lang Justitiar der IG Metall. In dieser Funktion hat er das gesamte Arbeitskampfgeschehen als Insider begleitet und maßgeblichen Einfluss auf die rechtspolitische Entwicklung genommen. Er war ferner langjähriger Geschäftsführer der Otto-Brenner-Stiftung.


Die Gewerkschaftskarriere startete Michael Kittner 1965 beim DGB-Landesbezirk Bayern. Er war ab 1969 beim Hauptvorstand DGB und von 1972 bis zu seinem Ausscheiden 1996 als Justitiar der IG Metall tätig. Sein berufliches Engagement ist eng mit den Themen Lohnkampf in der Automobilbranche, 35-Stunden-Woche in der Stahlindustrie und dem Kampf gegen die Zulässigkeit der Aussperrung verbunden.


Seine erstmals 1976 im Bund-Verlag erschienene Gesetzessammlung "Arbeits- und Sozialrecht" - von vielen nur der "Kittner" genannt - zählt  zu den bundesweit erfolgreichsten und auflagenstärksten Titeln im Bereich der arbeits- und sozialrechtlichen Literatur und findet sich regelmäßig auch auf den Bestsellerlisten.


Michael Kittner ist daneben an einer Vielzahl wichtiger Publikationen zum Arbeits- und Sozialrecht als Herausgeber und Autor ganz wesentlich beteiligt. Zu nennen sind unter anderem das bereits in 6. Auflage vorliegende "Handbuch Arbeitsrecht", ein renommierter Kommentar zum Kündigungschutzrecht sowie das Standardwerk zum Betriebsverfassungsgesetz - der "DKKW", das in der Fachliteratur nach den Initialen der vier Herausgeber zitiert wird (Däubler, Kittner, Klebe, Wedde). Eine der Autoren: Thomas Klebe, heutiger Justitiar der IG Metall.

IG Metall

Interessen erfolgreich durchsetzen.

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich