Falls Dein Browser dich nicht weiterleitet, klicken bitte hier.
IG Metall und Betriebsräte fordern Weichenstellung für ökologische und sozial verträgliche Mobilität
31.07.2017 Ι In einer gemeinsamen Erklärung verlangen IG Metall und die Gesamtbetriebsratsvorsitzenden der deutschen Autoindustrie auf dem "Dieselgipfel" eine angemessene Antwort der Verantwortlichen auf die Verletzung der Grenzwerte bei Dieselfahrzeugen. Die Autoindustrie müsse Treiber des Übergangs zu ökologischer und sozial verträglicher Mobilität sein, so der IG Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann. Die Politik müsse endlich die Koordination übernehmen, um mit allen Beteiligten zu einem tragfähigen Konzept für den technologischen Wandel zu kommen.