IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
DGB-Index Gute Arbeit: Sonderreport Engineering

DGB-Index Gute Arbeit: Sonderreport Engineering

Gute Arbeit zwischen Wunsch und Wirklichkeit

07.04.2011 Ι Seit 2007 berichtet der DGB mit dem Index Gute Arbeit regelmäßig über die Entwicklung von Arbeitsbedingungen aus Sicht der Beschäftigten. Unter dem Titel "Es geht auch besser" hat die IG Metall zusammen mit der IG BCE einen Sonderreport erstellt, der sich speziell der Arbeitssituation in den Technik-, Ingenieurs- und Informatikberufen widmet.

Gute Arbeit steht für faires und gesundheitsgerechtes Arbeiten sowie für einen zukunftsicheren Arbeitsplatz und gegenseitigen respektvollen Umgang. Ingenieure und technische Experten beurteilen ihre Arbeitsbedingungen erheblich besser als andere Beschäftigte. Mit 62 Punkten liegt ihr Index vier Punkte über dem aller anderen Berufsgruppen (58). Dennoch besteht großer Verbesserungsbedarf.


DGB-Index Gute Arbeit Technik-, Ingenieurs- und Informatikberufen



Die gravierendsten Defizite
Zeitdruck, Störungen und Unterbrechungen prägen den Arbeitsalltag von vielen Beschäftigten. Außerdem monieren sie zu wenig Einfluss- und Entwicklungsmöglichkeiten bei der Führungs- und Betriebskultur sowie die Intensität der Arbeit. Vielen Befragten fehlen außerdem berufliche Zukunftssicherheit und ein subjektiv angemessenes Einkommen. Nur 15 Prozent der Befragten berichtet von rundherum guten Arbeits- und Einkommensbedingungen. 24 Prozent schildern ihre Situation als durchgängig belastend.

Technische Experten, Ingenieure und Informatiker haben eine Schlüsselfunktion in den von der IG Metall und IG BCE betreuten Branchen. Sie beeinflussen die Innovationsfähigkeit von Unternehmen entscheidend. Dieser Sonderreport soll einige Antworten geben und zeigen, wie ihre Arbeitsrealität aussieht und was sie von Guter Arbeit erwarten. Die IG Metall lädt ein, zusammen weitere Schritte in Richtung Guter Arbeit zu gehen.

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Thema Gute Arbeit

2007 beschloss der Gewerkschaftstag in Leipzig, dass "Gute Arbeit" ein eigen- ständiges und dauerhaftes Aufgabenfeld der IG Metall sein soll. Der DGB griff diese Idee mit dem Index Gute Arbeit auf. An dem Index sind die Gewerkschaften IG Metall, Verdi, IG BCE und NGG beteiligt.

Der IG Metall-Arbeitszeit-Check

Lässt Ihnen Ihre Arbeitszeit Zeit für ein gutes Leben? Im Bedarfsfall sind Sie als Erstes gefragt, Grenzen zu ziehen.

Foto: panthermedia / Mykola Velychko
Engineering-Netzwerk der IG Metall

Für Ingenieure und technische Experten: Kontakte, Check-Ups, Überstunden- rechner und Beratungskoffer.

Servicebereich