IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
betriebsraetetag_2011

Deutscher BetriebsräteTag 2011

Experten im Betriebsalltag

19.10.2011 Ι Ob sichere und gute Arbeitsplätze oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Betriebsräte sind die ersten, die mit Problemen konfrontiert werden. Und sie sind diejenigen, die mit dem Arbeitgeber um gute Lösungen ringen. Am 19. und 20. Oktober 2011 stellt der "Deutsche BetriebsräteTag 2011" die für den Betriebsrätepreis nominierten Praxisbeispiele vor.

Unter dem Motto "Ausgezeichnete Praxisbeispiele im Parlament der Betriebsräte" treffen sich am 19. und 20. Oktober 2011 Betriebsräte aus ganz Deutschland in Bonn. Der "Deutsche BetriebsräteTag" bietet für betriebliche Interessenvertreter eine gute Gelegenheit, sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und das eigene persönliche Netzwerk zu vergrößern. Betriebsräte haben die Möglichkeit über die eigenen Betriebsgrenzen hinaus zu schauen. Sie können sich darüber informieren, was sich bei anderen tut - Ideen und Anregungen für die eigene Arbeit inbegriffen.

Betriebsrätepreis

Während des Betriebsrätetages wird zudem der Betriebsrätepreis verliehen. Dieser Preis wird einmal jährlich auf Initiative der Zeitschrift "Arbeitsrecht im Betrieb" ausgeschrieben. Unter den nominierten Preisträgern sind in diesem Jahr sechs Betriebsratsgremien aus dem Organisationsbereich der IG Metall. Auf www.igmetall.de/betriebsraetepreis-2011stellen wir die sechs nominierten Betriebsräte mit ihren Projekten vor. Wer den Preis erhält, ist noch nicht bekannt.



In Sachen Krisenbewältigung waren die Betriebsratsgremien der Firmen Atika in Ahlen und Harman Becker in Schaidt aktiv. Der Betriebsrat der Firma Aesculap AG aus Tuttlingen hat einen Zukunftssicherungsvertrag geschlossen. Eine gute Arbeitszeitregelung für Mütter in Teilzeit hat der Betriebsrat von Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG in Regen abgeschlossen. Der Betriebsrat von Airbus Operations Hamburg initiierte vor einiger Zeit ein Engineering Forum, in dem Beschäftigte zu Wort kommen. Bei Risse-Wilke in Iserlohn wurden nach der Krise alle, die krisenbedingt entlassen wurden, inzwischen wieder eingestellt. 

Unabhängig davon, wer letztendlich den Preis erhält - mit den betrieblichen Aktivitäten wurden beispielhafte Lösungen erzielt. Mit der Preisverleihung wird den Preisträgern die verdiente Anerkennung zukommen und vorbildhafte Betriebsratsarbeit gewürdigt werden.

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
betriebsratepreis
Worum es geht

Einmal jährlich wird auf Initiative der Zeitschrift "Arbeitsrecht im Betrieb" der "Deutsche Betriebsrätepreis" verliehen. Mit dem Preis wird die vorbildliche Arbeit von Betriebsräten anerkannt, gewürdigt und ausgezeichnet.

Vier Preise an IG Metall-Betriebsräte
In diesem Jahr wurden für den Preis sechs Betriebsratsgremien aus dem Organisationsbereich der IG Metall nominiert. Davon haben vier Betriebsräte einen Preis erhalten: Gold ging an die Arbeitnehmervertreter des Flugzeug- bauers Airbus und Bronze an den Betriebsrat des Iserlohner Kaltwalzwerks Risse & Wilke GmbH. Die IG Metall-Betriebsräte von Aesculap AG in Tuttlingen und ATIKA GmbH & Co. KG in Ahlen erhielten jeweils einen Sonderpreis.

Servicebereich