IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Praxiseinsaetze_klein

Das Traineeprogramm der IG Metall: die Praxiseinsätze

Wie sehen die Praxiseinsätze aus?

Die Praxiseinsätze sind sechs- bis achtwöchig und finden jeweils beim IG Metall-Vorstand, in einer Bezirksleitung und einer Geschäftsstelle statt. So lernen die Trainees alle Organisationseinheiten kennen und erlangen vielfältige Einblicke in den Alltag und die Arbeitsabläufe am jeweiligen Einsatzort.

Sie haben hier zum Beispiel die Möglichkeit, an Bürobesprechungen, Betriebsbesuchen, Delegiertenversammlungen, Betriebsversammlungen und Verhandlungen teilzunehmen.
Während der Praxiseinsätze haben die Trainees eine Ansprechperson vor Ort, die eine "Patenfunktion" für die Zeit des Einsatzes übernimmt.


Die Inhalte der Praxiseinsätze:

  • Strukturen und Organisationseinheiten der IG Metall kennenlernen
  • Einblicke in Mitglieder- und Organisationsentwicklung
  • Erfolgreiche Geschäftsstellenarbeit vor Ort kennenlernen
  • Arbeit mit betrieblichen Gremien
  • Zusammenspiel Betriebsrat-Vertrauensleute-Geschäftsstelle erleben
  • Mitwirken bei Kampagnen und Aktionen
  • Mitglieder gewinnen und beteiligen

IG Metall

Interessen erfolgreich durchsetzen.

Links und Zusatzinformationen
Ansprechpartner

Unser Team managt und betreut die einjährigen Ausbildungsgänge bei der IG Metall.

Servicebereich