IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Deutscher Betriebsräte-Preis 2014

Deutscher Betriebsräte-Preis 2014

Gold für Betriebsvereinbarung zur Mobilarbeit bei BMW

31.10.2014 Ι Das Motto lautet "flexibel arbeiten, bewusst abschalten" - für seine Betriebsvereinbarung zur Mobilarbeit hat der Gesamtbetriebsrat von BMW den Deutschen Betriebsräte-Preis in Gold erhalten. Sonderpreise gingen an den Betriebsrat der Meyer Werft für sein Engagement zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Werkvertragsbeschäftigte und an den Betriebsrat von Siemens Leipzig für seinen erfolgreichen Kampf um Arbeitsplätze und den Standort. mehr...
Betriebsrätepreis 2014: sechs nominierte IG Metall-Betriebsräte

Betriebsrätepreis 2014: sechs nominierte IG Metall-Betriebsräte

Preisverdächtige Betriebsratsarbeit

28.10.2014 Ι Am 30. Oktober ist es soweit: Dann wird im Rahmen des Deutschen Betriebsräte Tages in Bonn der Betriebsrätepreis 2014 ausgezeichnet. Mit dem Preis werden jährlich das Engagement und die wertvolle Arbeit von Arbeitnehmervertretern gewürdigt. Dieses Mal sind sechs IG Metall-Betriebsräte nominiert. mehr...
thomas_gelder_120

Betriebsrätepreis 2014: Meyer Werft, Papenburg

Verbesserung für Kollegen mit Werkvertrag

08.10.2014 Ι Den Missbrauch von Werkverträgen verhindern - das ist das Anliegen des Betriebsrats der Meyer-Werft. Nachdem zwei rumänische Arbeiter bei einem Brand ums Leben kamen, initiierte der Betriebsrat eine Task Force. Diese nimmt systematisch die Bedingungen von Werkvertragsbeschäftigten unter die Lupe. Ergebnis ist ein Tarifvertrag, der Mindeststandards bei Werkverträgen regelt. mehr...
Zeit_fuer_Beruf_u_Leben

Betriebsrätepreis 2014: BMW München

Mobiles Arbeiten - fair geregelt

09.09.2014 Ι Mehr Zeitsouveränität für die Beschäftigten - das hat der Betriebsrat von BMW München mit der Betriebsvereinbarung "Mobilarbeit" durchgesetzt. Die Arbeitszeit wurde neu definiert. Für sein Engagement ist der Betriebsrat für den Betriebsrätepreis 2014 nominiert. mehr...
Betriebsrätepreis 2014: BMW Landshut. Foto: Panthermedia

Betriebsrätepreis 2014: BMW Landshut

Wandel durch Qualifizierung

05.09.2014 Ι Wenn Unternehmen auf neue Technologien umstellen, nutzen sie das nicht selten zu Jobstreichungen. Dass das bei BMW nicht passiert ist, ist vor allem ein Verdienst des Betriebsrats. Die Arbeitnehmervertretung setzte auf Qualifizierung und nun wächst die Zahl der Arbeitsplätze sogar. Dafür wurde der Betriebsrat für den Betriebsrätepreis nominiert. mehr...
Beriebsrätepreis 2014: Jenoptik Essen. Foto: Dieter Kröhn, privat

Beriebsrätepreis 2014: Jenoptik Essen

"Der Zusammenhalt war unsere Rettung"

08.08.2014 Ι Das erklärt Dieter Kröhn, Betriebsratsvorsitzender von Jenoptik Essen. Belegschaft und Betriebsrat kämpften gemeinsam und verhinderten, dass der Standort Essen nach Wedel verlagert wurde. Die Beschäftigten in Essen behielten ihre Jobs, ebenso wie die Mitarbeiter in Wedel. mehr...
Betriebsrätepreis 2014: Siemens Leipzig. Foto: Michael Hellriegel, privat

Betriebsrätepreis 2014: Siemens Leipzig

Gemeinsam den Standort gerettet

07.08.2014 Ι Drei von vier Arbeitsplätzen sollten nach den Plänen der Siemens-Zentrale verlagert werden. Dass es so nicht gekommen ist, liegt vor allem am kreativen Engagegment des Betriebsrats. Gemeinsam mit der Belegschaft entwickelte er ein Zukunftskonzept. Für seinen Einsatz wurde der Betriebsrat für den Betriebsrätepreis 2014 nominiert. mehr...

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
box_extranet_login
Exklusiv für Betriebsräte
vb_box_br_preis_2014

Auf Initiative der Zeitschrift "Arbeitsrecht im Betrieb" wird einmal jährlich der Deutsche Betriebsrätepreis verliehen. Mit dem Preis wird die vorbildliche Arbeit von Betriebsräten anerkannt, gewürdigt und ausgezeichnet.

 

Sechs IG Metall-Betriebsräte nominiert
In diesem Jahr sind sechs Gremien aus dem Organisationsbereich der IG Metall für den Betriebsrätepreis nominiert.  

Betriebsrätepreis
Der Betriebsrätepreis in den Vorjahren
Servicebereich