IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     

Arbeitslexikon

A Ι B Ι C Ι D Ι E Ι F Ι G Ι H Ι I Ι J Ι K Ι L Ι M Ι N Ι O Ι P Ι Q Ι R Ι S Ι T Ι U Ι V Ι W Ι X Ι Y Ι Z

Kurzarbeit

Was ist Kurzarbeit?
Mit Kurzarbeit kann auf einen konjunkturell bedingten Auftragsseinbruch reagiert werden. Während der Kurzarbeit wird im gesamten Betrieb oder in organisatorisch abgrenzbaren Teilen eines Betriebes vorübergehend die betriebliche Arbeitszeit gekürzt. Das Kurzarbeitergeld (KuG) ist im Sozialgesetzbuch als Sozialleistung geregelt. Es sichert Arbeitsplätze in Betrieben, die kurzfristig in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind. Das KuG wird von der Bundesagentur für Arbeit (BA) gezahlt und kann nur vom Arbeitgeber oder Betriebsrat beantragt werden.

Kann Kurzarbeit mit Weiterbildung verbunden werden?
Qualifizierung als Instrument zur Beschäftigungssicherung in Kurzarbeit und Krise - und als Investition in die Zukunft: Die Rahmenbedingungen für Unternehmen wurden erheblich erleichtert, die Fördergelder sind so hoch wie nie zuvor. Die IG Metall bietet Beratung, zahlreiche neue Seminare und eine Handlungshilfe an, um Qualifizierung in den Betrieben voranzubringen.
IG Metall-Mitglieder können im Mitgliederbereich den Ratgeber zur Kurzarbeit einsehen.

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich