IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Frauen

Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit

Ausweg aus der Teilzeitfalle

04.03.2016 Ι Weniger arbeiten, dafür mehr für die Familie da sein. Vorübergehend Teilzeit zu arbeiten, ist für viele Beschäftigte oft die einzige Möglichkeit, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Doch nicht selten wird die Rückkehr auf eine Vollzeitstelle blockiert, manchmal sogar bis zur Rente. Die IG Metall fordert ein gesetzliches Rückkehrrecht von Teil- auf Vollzeit. mehr...
geld_Fotolia_dinostock_120

Elterngeld und Steuerklasse

Mehr Elterngeld mit der richtigen Steuerklasse

27.01.2016 Ι Eigentlich gilt die Steuerklassenkombination III und V gilt als die beste Variante, damit Ehepaare mehr Netto vom Brutto erhalten. Doch was für die einen vor Vorteil ist, kann für andere von Nachteil sein. Konkret ist das so, wenn junge Mütter Elternzeit nutzen möchten und zuvor in der Steuerklasse V waren. Das schmälert das Elterngeld und benachteiligt junge Mütter. mehr...
familie_knetfiguren_120

Familienbetrieb Bosch Reutlingen

Familienfreundliche Schichtarbeit kann funktionieren

09.12.2015 Ι Schichtarbeit und ein gemeinsames Familienleben - eigentlich passt das nicht. Dass es trotzdem funktionieren kann, zeigt das Beispiel Bosch Reutlingen. Dort haben die Vertrauensleute ein Schichtmodell entwickelt und durchgesetzt, das flexible Arbeitszeiten und Teilzeit zulässt. mehr...
Copyright: PantherMedia / Diego Cervo

Bundesverfassungsgericht kippt Betreuungsgeld

IG Metall fordert: Mehr Geld für Kitas

21.07.2015 Ι Das Betreuungsgeld ist verfassungswidrig. Das hat der erste Senat des Bundesverfassungsgerichts nun entschieden. Der Bund besitze nicht die Kompetenz, um ein solches Gesetz zu erlassen. Die IG Metall begrüßt diese Entscheidung. Wirkliche Wahlmöglichkeiten für Eltern schafft nur der Ausbau von Kitas. mehr...
Elterngeld und Elterngeld Plus

Elterngeld und Elterngeld Plus

Mehr Flexibilität für arbeitende Eltern

23.06.2015 Ι Das vom Bundeskabinett verabschiedete Elterngeld Plus bietet viele Vorteile für berufstätige Eltern. Beispielsweise macht es eine schnelle Rückkehr in den Job attraktiver und fördert die partnerschaftliche Aufteilung der Elternzeit. Ein Schritt hin zu einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. mehr...
Vereinbarkeit bei CWS-boco Deutschland GmbH. Foto: Privat

Vereinbarkeit bei CWS-boco Deutschland GmbH

Wo ein Wille ist, da findet sich auch ein Weg

12.06.2015 Ι Natürlich haben es Großkonzerne einfacher, ihren Beschäftigten familienfreundliche Bedingungen zu bieten. Doch auch ein Unternehmen wie CWS-boco Deutschland, mit vielen großen und kleinen Standorten in Deutschland, kann attraktive familienfreundliche Bedingungen schaffen. mehr...
Mutter_mit_Kind_120

Ratgeber Kita-Streik

Rechte und Pflichten berufstätiger Eltern

12.05.2015 Ι Zurzeit streiken Erzieherinnen und Erzieher der öffentlichen Kitas. Berufstätige Eltern müssen alternative Betreuungsmöglichkeiten finden. Dabei stellen sich viele Fragen: Muss mein Chef mir freigeben? Darf ich mein Kind mit zur Arbeit nehmen? Ist Homeoffice möglich? Ein Überblick zu den Rechten und Pflichten: mehr...
Interview mit Janine Bernhardt vom Wissenschaftszentrum Berlin. Foto: David Ausserhofer

Interview mit Janine Bernhardt vom Wissenschaftszentrum Berlin

Den Gegensatz Vollzeit-Teilzeit aufbrechen

12.03.2015 Ι Janine Bernhardt erforscht die Bedingungen und Ursachen dafür, wie Arbeit in Familien aufgeteilt wird. Eine Erkenntnis: Beim Thema Teilzeit scheitern Frauen nicht nur an Männern. Bernhard ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wissenschaftszentrum Berlin (WZB). mehr...
betina_wandzik_120

Betriebsvereinbarung Mobilarbeit

Mobil arbeiten - da ist mehr drin

27.08.2014 Ι Handy, Laptop & Co - das kann Fluch und Segen zugleich sein. Was in vielen Firmen zu Stress und grenzenloser Überlastung führt, hat der Betriebsrat bei BMW nun im Sinne der Beschäftigten geregelt. Die Mitarbeiter legen selbst fest, wann sie wo und wie lange arbeiten und dass sie auch mal nicht erreichbar sind. mehr...
Studieren mit Kind. Foto: Bilderstoeckchen - Fotolia.com

Ratgeber: Studieren mit Kind

Zwischen Uni und Kita

07.11.2013 Ι Vorlesungen besuchen, Windeln wechseln, organisieren und die Finanzen im Griff behalten: Wer Kind und Studium unter einen Hut bringen will, braucht Topmanager-Qualitäten. Und doch, Studieren mit Kind ist möglich. mehr...
Anerkennung für Eltern- und Pflegezeiten. Foto: Panthermedia

Anerkennung für Eltern- und Pflegezeiten

Karriere dank Elternzeit

30.09.2013 Ι Seit Jahren kämpfen meist Frauen dagegen an, dass ihnen Auszeiten für Familie im Lebenslauf als Mangel ausgelegt werden. Beim Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen können sie damit jetzt sogar punkten. mehr...
Betriebskindergarten bei VW Baunatal. Foto: privat

Betriebskindergarten bei VW Baunatal

Mit Betriebs-Kita schneller zurück in den Job

02.08.2013 Ι Wohin mit meinem Nachwuchs? Diese Frage müssen sich Eltern, die beim Autobauer VW in Baunatal beschäftigt sind, nicht mehr stellen. Seit zwei Jahren gibt es eine Betriebs-Kita, die eine Kapazität von 22 Plätzen hat. Die Nachfrage ist hoch. mehr...
Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz gilt ab 1. August 2013. Foto: Panthermedia

Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz gilt ab 1. August 2013

Damit Mütter nicht zu Hause bleiben müssen

01.08.2013 Ι Gibt es genügend Kitaplätze? Insgesamt stehen mehr als 800 000 Plätze für unter 3-Jährige bereit. Rein rechnerisch ist dieses Angebot ausreichend. Trotzdem sollten Eltern möglichst vier Monate vor dem Betreuungsbeginn einen Antrag stellen. mehr...
Beschäftigtenbefragung: Vereinbarkeit von Arbeit und Leben gewährleisten

Beschäftigtenbefragung: Vereinbarkeit von Arbeit und Leben gewährleisten

Auf die Arbeitszeit kommt es an

31.07.2013 Ι Der Arbeitszeit kommt eine Schlüsselrolle bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu. Mehr Zeitsouveränität, um das Privatleben gut organisieren zu können, ist dafür eines der wichtigsten Anliegen von Arbeitnehmern. So das Ergebnis der aktuellen IG Metall-Befragung unter Beschäftigten. mehr...
Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kleinkinder. Foto: Fotolia

Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kleinkinder

Endspurt beim Kita-Ausbau

29.07.2013 Ι Papier ist geduldig. Ob die Eltern von Kleinkindern dies auch sind, wird sich ab dem 1. August herausstellen. Dann gilt der Rechtsanspruch für einen Betreuungsplatz für unter 3-jährige Kinder. Tatsächlich fehlen immer noch tausende Plätze. Die IG Metall fordert verstärkte Anstrengungen von Politik und Unternehmen. mehr...
Dyken_Bernhard_120

Praxisbeispiel Bosch: Flexibilisierungsmodelle in der Erprobung

Lösungen, die praktikabel sind

18.07.2013 Ι Arbeiten von Nine to five? Zu diesem Klassiker gibt es in vielen Firmen schon Alternativmodelle. Nicht nur Teil- oder Gleitzeit. Der Autozulieferer Bosch testet zur Zeit unterschiedliche Modelle. Davon können Beschäftigte profitieren. Denn für viele ist flexibleres Arbeiten die Voraussetzung, damit sie Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren können. mehr...
kinderhotel_120

Gute Regelungen zur Vereinbarkeit in den Unternehmen

Lösungen für eine gute Balance

06.06.2013 Ι Für den einen ist es die Kinderbetreuung, für die andere die Pflege der Eltern. Den Wunsch, Job und Familie unter einen Hut zu bringen, haben viele. Die Hindernisse auf dem Weg dorthin, sind je nach Situation unterschiedlich. Daher unterscheiden sich auch die Lösungen. Es gibt viele Wege zu einer guten Vereinbarkeit. mehr...
Erneute Schwangerschaft während der Elternzeit

Erneute Schwangerschaft während der Elternzeit

Elternzeit: neue Regeln

05.06.2013 Ι Nicht selten kommt es vor, dass sich während der Elternzeit erneut Nachwuchs ankündigt. Berufstätige Frauen können in diesem Fall die Elternzeit auch ohne Zustimmung des Chefs vorzeitig beenden. mehr...
Arbeitszeiten familienbewusster gestalten. Foto: Panthermedia

Arbeitszeiten familienbewusster gestalten

Für eine familienfreundliche Arbeitswelt

03.06.2013 Ι Alle sprechen darüber. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für Arbeitgeber, Politik und Medien eines der wichtigsten Themen in diesem Jahr. Trotzdem tut sich wenig. Nur in jedem zehnten Unternehmen gibt es familienfreundliche Regelungen. mehr...
Initiative der IG Metall: "Auf geht`s - Faires Entgelt für Frauen"

Aktionen zum Equal Pay Day 2013

Endlich ein gleich großes Stück vom Kuchen

22.03.2013 Ι Ob Smartmob oder Sitzblockade - am Equal Pay Day kämpfen Metallerinnen bundesweit mit kreativen Aktionen für gerechte Entgelte von Frauen in den Betrieben. Denn der Lohnabstand zu Männern schmilzt viel zu langsam. mehr...
Ratgeber Elterngeld

Ratgeber Elterngeld

Schneller weniger Geld

26.02.2013 Ι Das Baby ist da, das Elterngeld nicht. Damit Väter und Mütter nach der Geburt schneller Geld bekommen, hat die Regierung die Berechnung des Elterngeldes vereinfacht. Nicht immer zum finanziellen Vorteil der Eltern. Wir erläutern, was sich seit Jahresbeginn beim Elterngeld verändert hat und beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Elterngeld. mehr...
junge_frau_pc_120

Fachkräftesicherung: Arbeitswelt frauenfreundlich gestalten

Frauen sichern die Basis von morgen

24.08.2012 Ι Der demografische Wandel wird die Arbeitswelt ordentlich durcheinander wirbeln. Die Nachfrage nach qualifizierten Arbeitskräften steigt, schon klagen manche Firmen über fehlende Fachkräfte. Doch statt Klagen sind Taten angesagt. Gut qualifizierte Frauen könnten den Unternehmen aus der Klemme helfen. Flexible Arbeitszeiten und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind jetzt notwendig. mehr...
Vereinbarkeit ist nicht nur ein Frauenthema. Foto: Panthermedia

Betriebliche Regelungen zur Vereinbarkeit

Vereinbarkeit ist nicht nur ein Frauenthema

21.08.2012 Ι Familienfreundliche Arbeitszeiten? Teilzeit bei Bedarf oder auch mal zu Hause arbeiten? Wo andere Firmen zögern, hat der Autobauer Daimler Fakten geschaffen. Eine Gesamtbetriebsvereinbarung "Mobiles Arbeiten" ermöglicht den Beschäftigten viele Freiräume bei der Arbeitszeit und dem Arbeitsort. Damit will das Unternehmen bei jungen qualifizierten Frauen punkten. mehr...
Vereinbarkeitsregelung bei Qioptiq in Regen. Foto: Privat

Vereinbarkeitsregelung bei Qioptiq in Regen

"Viel Geduld und ein gutes Konzept"

20.07.2012 Ι Familie und Beruf sind nicht immer einfach unter einen Hut zu bringen. Doch es hilft, wenn die Rahmenbedingungen verbessert werden. So wie das bei Qioptiq Photonics eingefädelt und in einer Betriebsvereinbarung festgeschrieben wurde. mehr...
Vorreiter in puncto Vereinbarkeit

Deutsche Unternehmen müssen familienfreundlicher werden

Vorreiter in puncto Vereinbarkeit

17.07.2012 Ι Kind oder Job? Früher musste man sich entscheiden. Seither ist vieles besser geworden, optimal ist es für viele Eltern immer noch nicht. Die Politik muss endlich die richtigen Weichen stellen und Unternehmen müssen sich mehr auf Familien einstellen. Siemens ist Vorreiter in puncto Vereinbarkeit. Der Konzern zahlt den Beschäftigten Zuschüsse, wenn sie nach Babypause oder Elternzeit schneller in den Job zurückkehren. mehr...
Arbeit und Leben besser vereinbaren

Arbeit und Leben besser vereinbaren

Vereinbarkeit Job und Familie - die IG Metall packt es an

16.07.2012 Ι Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren - das gelingt vielen Beschäftigten mehr schlecht als recht. Allzu oft geht es zu Lasten der Frauen. Lösungen sind möglich. Doch es gibt nicht die eine Patentlösung, sondern viele verschiedene Modelle. Mit einer Umfrage prüft die IG Metall betriebliche Angebote zur Familienfreundlichkeit. mehr...
Gewerkschaften gegen Betreuungsgeld

Gewerkschaften gegen Betreuungsgeld

Nein zum Betreuungsgeld - ja zu echter Wahlfreiheit

06.06.2012 Ι Heute entscheidet das Bundeskabinett über das Betreuungsgeld. Die IG Metall fordert die Regierung auf, dieses abzulehnen. Stattdessen soll sie mehr Geld in den Kita-Ausbau investieren. In einem gewerkschafts- und parteiübergreifenden Bündnis macht sich die IG Metall für eine echte Wahlfreiheit stark. Die gibt es nur mit guten und ausreichenden Kindertagesplätzen. mehr...
Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Foto: Panthermedia

Vereinbarkeit bei Arcelor Mittal

Die Balance von Job und Familie

28.09.2011 Ι Die IG Metall hat im Sommer eine Umfrage unter Betriebsräten gestartet: Wie ist in Eurem Betrieb die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Über 4000 Betriebsräte haben mitgemacht: Auch Esther Block von Arcelor Mittal war dabei. Sie fasst die Ergebnisse zusammen und berichtet aus ihrem Betrieb, was noch besser werden muss. mehr...
2009_10

Ergebnisse der Betriebsrätebefragung der IG Metall

Schönen Worten müssen Taten folgen

30.08.2011 Ι "Wer eine gut funktionierende Gesellschaft will, muss der Jugend eine sichere Zukunft ermöglichen", stellte Detlef Wetzel, Zweiter Vorsitzender der IG Metall heute in Berlin fest. Dazu gehören Möglichkeiten, sich beruflich entfalten zu können und eine sichere private Lebensplanung. Das ist das Ergebnis einer Befragung von Betriebsräten im Organisationsbereich der IG Metall. mehr...
Elterngeld_120x120

Fachkräftemangel vorbeugen

Fachkräftemangel durch Vereinbarkeit vorbeugen

19.07.2011 Ι Die Zukunftsprognosen werden düsterer, manche Experten warnen bereits von einem drohenden Arbeitskräftemangel. Ein Mangel an Arbeitskräften könnte in vielen Branchen und auf allen Qualifikationsniveaus spürbar werden, erläutert die Prognos AG: 2015 könnten bereits eine Million Stellen für Hochschulabsolventen nicht besetzt werden, bei den beruflichen Abschlüssen rechnet Prognos mit rund 1,5 Millionen fehlenden Personen. mehr...
Elektroberufe

Bevölkerungsabnahme: möglichen Fachkräftemangel mit mehr Vollzeit-Jobs ausgleichen

Mit Frauen gegen den Fachkräftemangel

14.07.2011 Ι Eine aktueller OECD-Bericht weist nach, dass in Deutschland die Bevölkerung abnimmt. Unternehmen stützen damit ihre These eines flächendeckenden Fachkräftemangels. Bei ihren Lösungsvorschlägen vergessen sie aber, dass der deutsche Arbeitsmarkt internes Potential zu bieten hat. Unter anderem teilzeitbeschäftigte Frauen. mehr...
Vereinbarkeit Familie und Beruf: Junge Menschen wollen beides

Vereinbarkeit Familie und Beruf: Junge Menschen wollen beides

Zeit für Beruf und Leben

01.06.2011 Ι Junge Männer und Frauen sind nicht mit ihrem Job verheiratet. Sie wollen Zeit für Beruf und Familie haben. Auch Arbeitgeber und Politiker haben das Thema entdeckt. Doch konkret unterstützen sie die neuen Lebensmodelle der jungen Familien viel zu wenig. Beschäftigte und Betriebsräte nehmen deshalb das Heft in die Hand und sorgen für Betriebsvereinbarungen, die Beruf und Leben miteinander vereinbaren. mehr...
vereinbarkeit_120

IG Metall-Konferenz zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Mit Kind und Job gut leben

01.06.2011 Ι Das Thema Vereinbarkeit brennt Frauen wie Männern auf den Nägeln. Denn zu einem guten Leben gehört mehr als ein guter Job. Familienfreundliche Arbeitsbedingungen gibt es noch viel zu selten. Gute Vereinbarungen scheitern meistens an der betrieblichen Realität. Doch es gibt sie. Auf einer IG Metall-Tagung am 11. Mai tauschten Betriebsräte ihre Ideen und Erfahrungen aus. mehr...
Foto: Thomas Fellman, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Bombardier Transportation GmbH

Bombardier Transportation GmbH: Familienfreundliche Gestaltung des Unternehmens

"Den Beschäftigten den Rücken freihalten"

16.05.2011 Ι Die Arbeitszeit ist das wichtigste Instrument einer familienfreundlichen Arbeitsgestaltung - das ist für Thomas Fellmann, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender bei Bombardier klar. Deshalb engagiert er sich für flexible Arbeitszeitregelungen bei dem Schienenfahrzeugbauer und fordert, dass das Unternehmen Mehrarbeit und Samstagsarbeit vermeidet. mehr...
kinderhotel_120

Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei ArcelorMittal Eisenhüttenstadt

Gut versorgt im Kinderhotel

11.05.2011 Ι Nachwuchs und einen Job in der Produktion. 32 Stunden Arbeitszeit in der Woche im Fünf-Schicht-System. Das zu organisieren ist nicht einfach. Da braucht man gute Nerven. Damit es funktioniert, waren und sind die Betriebsräte bei ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt sehr rührig. mehr...
dillinger_kita

Betriebsnaher Kindergarten bei der Dillinger Hütte im Saarland

Mit Mama zur Schicht

04.05.2011 Ι Welche Mutter kennt ihn nicht: Diesen Stress, noch schnell den Nachwuchs abholen - bevor die Kita schließt. Oft ist die Zeitspanne einfach viel zu knapp. Das hat ein Ende - zumindest für die Mütter und Väter, die im Saarland auf der Dillinger Hütte arbeiten. mehr...
Foto: Peter Maszlen/Fotolia.com

Familie und Beruf: Betreuungsleistung

Hilfe für Pflegende

26.04.2011 Ι Bis zu 200 Euro im Monat als zusätzliche Betreuungsleistung kann von der Pflegeversicherung bekommen, wer einen Angehörigen mit erheblichem allgemeinen Betreuungsbedarf pflegt. Wir erklären, wie das geht und nennen Kriterien für die Feststellung des Betreuungsbedarfs. mehr...
Wiedereinstieg nach Elternzeit gut vorbereiten. Foto: cklingler / flickr.com

Tipp für den Job: Wiedereinstieg nach Elternzeit gut vorbereiten

Bewerben mit Baby

07.02.2011 Ι Frauen und auch Männer haben in der Babypause und Elternzeit wichtige Erfahrungen gesammelt. Trotzdem muss der Wiedereinstieg in den Beruf gut vorbereitet sein. mehr...
Kids_und_Rente

Familie und Beruf: Wer Kinder erzieht, steigert die Rente

Kids sind gut für die Rente

01.02.2011 Ι Eine Elterauszeit ist weniger dramatisch als viele befürchten. Denn wer eine Babypause macht, sammelt Rentenpunkte, auch wenn sie oder er nicht in die Rentenkasse einzahlt. Die ersten drei Jahre nach der Geburt werden als Kindererziehungszeit auf die spätere Rente angerechnet. mehr...
Familie und Beruf: Betriebliche Kinderbetreuung auch für Leiharbeitnehmer. Foto: Monkeybusiness I./panthermedia.net

Familie und Beruf: Betriebliche Kinderbetreuung auch für Leiharbeitnehmer

Flexibel mit Grenzen

05.11.2010 Ι Leiharbeitnehmer können ihr Leben oft keine Woche im Voraus planen. Für Menschen mit Kindern ein Riesenproblem. Doch völlig rechtlos sind sie nicht. Auch bei ihnen muss der Arbeitgeber auf das Familienleben Rücksicht nehmen. mehr...
Familie und Beruf: weniger Elterngeld durch Sparpaket. Foto: Nebuto/Fotolia.de

Familie und Beruf: weniger Elterngeld durch Sparpaket

Weniger für Eltern

14.10.2010 Ι Viele Familien bekommen durch das Sparpaket künftig weniger Elterngeld. Die Bundesregierung zückt den Rotstift an der falschen Stelle, meint die IG Metall und kritisiert die Einschnitte. Denn die Kürzungen treffen vor allem kleine und mittlere Einkommen. mehr...
Checkliste

Familie und Beruf

Mit dem Kind zur Arbeit

28.01.2010 Ι In vielen Firmen ist es möglich, das Kind für kurze Zeit mit zur Arbeit zu nehmen, wenn es sonst nicht betreut werden kann. Wichtig ist, sich rechtzeitig zu informieren, was im Betrieb möglich ist. mehr...
Elterngeld_klein

Familie und Beruf: Elterngeld

Neue Väter hat das Land

04.01.2010 Ι Ein Gesetz bewirkt offenbar mehr als tausend Worte: 2008 beantragten über 18 Prozent der Väter Elterngeld. Ein Drittel von ihnen nimmt sich mehr als zwei Monate Zeit für den Nachwuchs. mehr...
Katrin Ellinger. Foto: Joerg Frank.

Arbeit und Leben: Genug Zeit für Familie und Privates

Zu einem Guten Leben gehört mehr als ein guter Job

Familie, Freizeit, Kultur und Sport ... Zu einem Guten Leben gehört viel mehr als ein guter und sicherer Job. Ganz wichtig für einen Großteil der Menschen: die Gründung einer eigenen Familie. mehr...
Familienfreundliche Arbeitszeiten: Mehr Zeit fürs Kind. Foto: Pavel Losevsky  / Fotolia.de

Familienfreundliche Arbeitsbedingungen

Mehr Zeit fürs Kind

Die Kurzarbeit ermöglicht Müttern und Vätern mehr Zeit für die Familie. Eltern können Kinder und Beruf einfacher unter einen Hut bringen. Aber auch nach der Krise braucht es familienfreundliche Arbeitsbedingungen, damit das private nicht zu kurz kommt. mehr...
Elterngeld: Familie und Beruf vereinbaren. Foto: ImageSource Fotolia/Fotolia.de

Elterngeld: Familie und Beruf vereinbaren

Immer mehr Männer gehen in Elternzeit

Fast ein Zehntel der jungen Väter entscheiden sich für die Elternzeit. Das sind mehr als doppelt so viele, wie vor Einführung des Elterngeldes Anfang 2007. Die meisten Männer entscheiden sich nur für zwei Monate Elternzeit. Das sind die beiden zusätzlichen Monate, um die der Bezug des Elterngeldes verlängert wird, wenn auch der andere Partner vorübergehend aus dem Job aussteigt. mehr...
2009_6

Hintergrund: Vereinbarkeit von Arbeit und Leben

Arbeit ist nicht alles!

Zu einem guten Leben gehört ein guter Beruf. Aber nicht nur: Zeit für die Familie steht für viele Menschen an erster Stelle. Zwei Drittel aller Beschäftigten zwischen 25 bis 39 Jahren würden laut einer aktuellen Studie des Instituts für Demoslopie Allensbach für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sogar den Arbeitsplatz wechseln. mehr...
Familie und Beruf: Pflege von Angehörigen. Foto: Michael Kempf/Fotolia.de

Familie und Beruf: Pflege von Angehörigen

Wenn Eltern krank werden

Wenn nahe Verwandte plötzlich krank werden und dauerhaft Pflege brauchen, stehen Beschäftigte vor einem Riesenproblem. Wie bringt man Beruf und die Betreuung eines Pflegefalls unter einen Hut? mehr...
Familie und Beruf: Comeback nach der Elternzeit. Foto: deanm1974 / Fotolia.com

Familie und Beruf: Comeback nach der Elternzeit

Ich bin wieder da

Eltern sein oder werden bedeutet nicht, dem Beruf den Rücken zuzukehren. Mit Kindern sammeln Mütter und Väter wichtige Erfahrungen und Kompetenzen, die auch in Unternehmen gefragt sind. Vor allem sind sie flexibel und stresserprobt. Damit aus der Elternzeit kein Karriereknick wird brauchen Mütter und Väter einen kreativen Strategieplan. mehr...
thomas_fischer_120

Vereinbarkeit von Arbeit und Leben bei Daimler in Wörth

Zwischen Produktionshalle und Wickeltisch

Das Lkw-Werk von Mercedes-Benz im rheinland-pfälzischen Wörth am Rhein beschäftigt überwiegend Männer, ist aber dennoch Vorreiter in Sachen Vereinbarkeit von Arbeit und Leben. Wie das geht, zeigt das Beispiel von Thomas Fischer. Der dreifache Familienvater arbeitet im Schichtbetrieb in der Produktion und nimmt nun zum zweiten Mal Elternzeit. mehr...
asf_abeit_und_leben

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Arbeit und Leben vertragen sich doch

Viele Mütter und Väter kämpfen täglich darum, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Sie sind dabei auf sich allein gestellt, ihre Arbeitgeber helfen ihnen nicht. Es fehlt an betrieblicher Kinderbetreuung und familienfreundlichen Arbeitszeiten. mehr...

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Wer die besten will. Foto: IG Metall
Der IG Metall-Arbeitszeit-Check

Lässt Ihnen Ihre Arbeitszeit Zeit für ein gutes Leben? Im Bedarfsfall sind Sie als Erstes gefragt, Grenzen zu ziehen.

Servicebereich