IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Aktion gegen unfaire Leiharbeit in Gelsenkirchen: Foto: Thoms Range

Aktion gegen unfaire Leiharbeit in Gelsenkirchen

"Dieser Rand schmeckt uns nicht"

16.03.2012 Ι Sechs Meter Durchmesser, auf der Mitte nur wenig belegt, an den Rändern öd und trocken: Mit einer riesengroßen aufgeblasenen "Pizza Precaria" haben Metallerinnen und Metaller am 15. März in der Gelsenkirchener Innenstadt gegen unfaire Leiharbeit protestiert.

"Dieser Rand schmeckt uns nicht" war auf den Flugblättern zu lesen, die Metallerinnen und Metaller in der Gelsenkirchner Innenstadt verteilten. Das Interesse der Passanten war groß. Die Arbeitslosigkeit in Gelsenkirchen ist sehr hoch. "Die Leute lehnen Leiharbeit unisono ab. Hungerlöhne sind für sie keine Alternative zur Arbeitslosigkeit", berichtete Robert Sadowsky, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Gelsenkirchen.

Junge Metallerinnen und Metaller bei der Pizza-Precaria-Aktion in Gelsenkirchen

Junge Metallerinnen und Metaller bei der Pizza-Precaria-Aktion in Gelsenkirchen. Foto: Thomas Range

Der Minibelag auf der Riesenpizza symbolisierte die "Stammbelegschaft", der breite Rand stand für "Randbelegschaft". Viele Betriebe bauen Stammarbeitsplätze ab und ersetzen diese durch unsichere und prekäre Jobs.

Wenig Belag, breiter Rand: Riesengroße Pizza Prekaria in Gelsenkirchen.
Wenig Belag, breiter Rand: Riesepizza Prekaria in Gelsenkirchen. Foto: Thomas Range

In nordrhein-westfälischen Unternehmen haben die Leiharbeitsverhältnisse um 14 Prozent zugenommen, befristete Stellen um 26 Prozent. Werkverträge sind sogar um 67 Prozent angestiegen. Das hat die IG Metall in Nordrhein-Westfalen 2011 mit einer Befragung herausgefunden. Zudem registriert die IG Metall, dass Arbeitgeber versuchen, die Rand- gegen die Stammbelegschaften auszuspielen.

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Mehr Geld. Faire Leiharbeit. Unbefristete Übernahme.
Metall-Tarifrunde 2012

Themen und Argumente:

Wozu sind Tarifverträge gut?

Tarifverträge regeln Löhne, Gehälter und Vergütungen für Auszubildende - aber auch die Zahl der Urlaubstage, Urlaubs- und Weihnachtsgeld und wie lange Beschäftigte arbeiten müssen. Ohne Tarifverträge sind die Arbeitszeiten länger und der Urlaub kürzer - laut Gesetz nur 20 Arbeitstage. Meist gelten die Tarifverträge für ein Jahr oder auch länger. Wenn sie ablaufen, wird über neue verhandelt.

asf_box_kampagne_leiharbeit
Hotline für Mitglieder

Für alle Fragen rund um die Leiharbeit hat die IG Metall für Leiharbeitnehmer, die Mitglied sind, eine Hotline eingerichtet. Unter 0800 - 4463488 können sie sich kostenfrei beraten lassen.

Servicebereich