IGMetall.de - Springe direkt:

Inhalt
     
Weichen jetzt stellen: Berufliche Ausbildung aufwerten.

Weichen jetzt stellen: Berufliche Ausbildung aufwerten

Betriebe müssen werben und wieder mehr ausbilden

15.04.2014 Ι Berufsausbildung oder Studium? 2013 entschieden sich erstmals mehr junge Menschen für eine akademische und nicht für eine berufliche Ausbildung. Ein Grund dafür ist, dass die betriebliche Ausbildung an Attraktivität verloren hat, stellt die IG Metall fest. Sie schließt sich der Forderung des Wissenschaftsrates an: Die betriebliche Ausbildung muss dringend aufgewertet werden. mehr...
Berufsbildungsbericht 2014: Betriebe müssen Ausbildungspotential nutzen

Berufsbildungsbericht 2014: Betriebe müssen Ausbildungspotential nutzen

Junge Menschen haben ein Recht auf Ausbildung

08.04.2014 Ι Die duale Berufsausbildung ist ein Exportschlager. Doch hierzulande bilden immer weniger Betriebe aus. Trotz stabiler Konjunktur hat die Zahl der Ausbildungsplätze einen historischen Tiefstand erreicht - wie der Berufsbildungsbericht 2014 zeigt. Für die IG Metall ist das ein Skandal. Sie fordert eine Ausbildungsgarantie für alle Jugendlichen. mehr...
revolution_bildung_120

Revolutionärer Bildungskongress der IG Metall Jugend

"Die Bildung gehört uns"

01.04.2014 Ι Die IG Metall Jugend fordert einen individuellen Anspruch auf Zeit und Geld für Weiterbildung - für alle. Auf dem "Revolutionären Bildungskongress" konkretisierten etwa 300 junge IG Metaller ihre Forderungen zur Kampagne "Revolution Bildung". Zuvor hat die IG Metall dazu tausende Azubis, Studierende und junge Beschäftigte in den Betrieben befragt. mehr...
Junge Menschen haben mit Tarifverträgen bessere Aussichten

Junge Menschen haben mit Tarifverträgen bessere Aussichten

Tarif macht das Leben besser

31.03.2014 Ι Steigende Einkommen, Übernahme nach der Ausbildung, kürzere Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub: Gute Arbeit gibt es nicht geschenkt. Sie muss erkämpft werden und zwar mit dem stärksten Instrument, das die IG Metall hat: dem Tarifvertrag. Die berufliche Sicherheit und die Perspektiven junger Menschen liegen ihr dabei besonders am Herzen. mehr...
Fotolia_foto_ChristianSchwier.de_120_2_120

Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit ist die größte Herausforderung für die EU

Europa darf die junge Generation nicht verloren geben

27.02.2014 Ι Die Gruppe der Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 29 Jahre ist am stärksten und am nachhaltigsten von der Wirtschaftskrise betroffen. Europa darf nicht eine ganze Generation verloren geben. Die IG Metall fordert daher, dass die europäische Jugendgarantie konsequent umgesetzt, ausgeweitet und mit mehr finanziellen Mitteln ausgestattet wird. mehr...
AVWL - Altersvorsorgewirksame Leistungen: Als Azubi schon fürs Alter sparen. Foto: PantherMedia / Wolfgang Steiner

AVWL - Altersvorsorgewirksame Leistungen: Als Azubi schon fürs Alter sparen

Schon mal was von AVWL gehört?

21.02.2014 Ι Wer mit der Ausbildung im September 2013 gestartet ist, hat am 1. März Anspruch auf AVWL. Was das ist? Damit können Azubis mit monatlich 13,29 Euro extra vom Chef schon jetzt fürs Alter sparen. Und wenn sie noch ein paar Cent im Monat drauf packen, haben sie später ein nettes Extrasümmchen zusammen. Am besten gleich die JAV oder den Betriebsrat fragen. mehr...
Dual_studieren

Voll im Trend: Dual studieren im Betrieb

Alles auf eine Karte - Ausbildung plus Studium

14.02.2014 Ι An der Hochschule studieren und zugleich die Praxis im Betrieb erlernen: Das "duale Studium" ist voll im Trend. So findet Ihr Studienplätze. Und das müsst Ihr beachten. mehr...
Links und Zusatzinformationen
140110_Hauptthemen2_
revolution_bildung_rechte_box
Aktiven-Portal der IG Metall Jugend
Hier erhalten Jugend- und Auszubildendenvertreter Arbeitshilfen, Webmailer, Kalender und mehr.