IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
ArcelorMittal-Betriebsrat erkämpft Verbesserungen für Werkverträgler; Foto: Karsten Schöne

ArcelorMittal: Verbesserungen beim Arbeitsschutz für Werkverträgler

Es gibt keine Turnschuhbrigaden mehr

24.07.2014 Ι Bei Werkverträgen wird es mit dem Arbeitsschutz und der zulässigen Arbeitszeit oft nicht so genau genommen. Der Betriebsrat von ArcelorMittal deckte Missstände im Stahlwerk Bremen auf und sorgte dafür, dass sich die Arbeitsbedingungen bei Fremdfirmen deutlich verbessert haben. mehr...
Stess-Bürometer: Psychische Belastungen am Arbeitsplatz aufspüren. Foto: Panthermdia

Stress-Bürometer: Psychische Belastungen am Arbeitsplatz aufspüren

"Der Stress wird immer größer"

23.07.2014 Ι Permanenter Leistungsdruck, ständige Erreichbarkeit: Bei Volkswagen in Braunschweig hat der Betriebsrat durch eine detaillierte Befragung die Stressquellen im Büro aufgespürt - und zieht Konsequenzen. Ein Interview mit Mathias Möreke, dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden von VW Braunschweig. mehr...
Jubiläum: 25 Jahre

Jubiläum: 25 Jahre "Tatort Betrieb"

Im zehnten Tatort-Fall geht es um Arbeitszeit

22.07.2014 Ι Mit "Per" und "Tri" hat alles angefangen. Die beiden Kürzel stehen für Perchlorethylen und Trichlorethylen und sind krebserzeugend. "Per und Tri - raus aus den Betrieben" war die erste Tatort-Aktion der IG Metall Baden-Württemberg. Heute wird der "Tatort Betrieb" 25 Jahre alt. mehr...
25 Jahre Aktion Tatort Betrieb

25 Jahre Tatort Betrieb - Interview mit Monika Lersmacher

"Die Menschen wollen humane Arbeitsbedingungen"

22.07.2014 Ι Die Aktion "Tatort Betrieb" der IG Metall Baden Württemberg nimmt Probleme beim Arbeits- und Gesundheitsschutz in den Fokus und betreibt deren Beseitigung. Angefangen hat alles vor 25 Jahren. Wie sich die Aktion entwickelt hat und um was es aktuell geht, das erklärt Monika Lersmacher im Interview. mehr...

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Jahrbuch Gute Arbeit
Jahrbuch Gute Arbeit
Leiharbeit, Werkverträge, befristete Stellen, Minijobs, Praktika - prekäre Beschäftigung hat viele Gesichter. Das Jahrbuch Gute Arbeit 2014 zeigt auf, wie Gute Arbeit möglich ist. Für Mitglieder gibt es eine günstigere Sonderausgabe.
Gute Arbeit
Fachzeitschrift für Gesundheitsschutz und Arbeitsgestaltung
DGB_Index_GuteArbeit

Einmal jährlich erfasst der DGB-Index Gute Arbeit die Arbeitsqualität. Dabei zählt nur das Urteil der Beschäftigten.

Was heißt Gute Arbeit?
INQA_Box
Die IG Metall in der INQA
Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) ist eine Initiative, deren Thema die Arbeitsqualität als Schlüssel für Innova-tionskraft und Wettbewerbsfähigkeit ist.   Die IG Metall ist Teil des INQA-Steuerkreises.
Servicebereich