IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Holz-Tarifrunde 2014: Verhandlungsstart in Nordrhein-Westfalen

Holz-Tarifrunde 2014: Verhandlungsstart in dieser Woche

IG Metall fordert 4,5 Prozent mehr

08.04.2014 Ι 4,5 Prozent Lohn-Plus und für die Auszubildenden 60 Euro mehr. Das hat heute der IG Metall-Vorstand für die Holz-Tarifrunde beschlossen und folgte damit dem Votum der regionalen Tarifkommissionen. In dieser Woche starten die Verhandlungen für die rund 150 000 Beschäftigten in der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie. mehr...
Durchbruch im Tarifkonflikt bei den VW- und Audi-Häusern in Leipzig. Foto: Karin & Uwe Annas - Fotolia

Durchbruch im Tarifkonflikt bei den VW- und Audi-Häusern in Leipzig

IG Metall erreicht Tariferfolg für Autohaus-Beschäftigte

06.03.2014 Ι Ausdauer und Geschlossenheit brachten den Durchbruch: Nach einem mehrwöchigen Tarifstreit gelang es der IG Metall in Leipzig, für die Beschäftigten der sieben konzerneigenen Autohäuser von Audi und Volkswagen einen Tarifabschluss zu erreichen. Löhne und Gehälter steigen schrittweise bis 2019 überproportional, die Arbeitszeiten werden verkürzt. mehr...
Demografie-Tarifrunde: dritte Verhandlung ergebnislos abgebrochen

Demografie-Tarifrunde: dritte Verhandlung ergebnislos abgebrochen

Enttäuschend: Textil-Arbeitgeber nicht verhandlungsfähig

12.11.2013 Ι Vor der dritten Verhandlung am 11. November sendeten knapp 1500 Warnstreikende ein eindeutiges Signal nach Mainz: Jetzt müssen die Arbeitgeber beweisen, dass es ihnen um mehr als Lippenbekenntnisse geht. Doch leider weit verfehlt - die Textil-Chefs ließen ihre Bereitschaft zu einem Abschluss eines Demografie-Tarifvertrages vermissen. mehr...
Meyer Werft

Tarifvertrag für Werkvertragsarbeiter bei der Meyer Werft

Soziale Mindeststandards verbindlich festgelegt

18.09.2013 Ι Die IG Metall Küste und die Meyer Werft in Papenburg gehen gemeinsam gegen den Missbrauch von Werkverträgen vor. In einem bundesweit einmaligen Tarifvertrag vereinbarten sie verbindlich soziale Mindeststandards für Werkvertragsarbeiter und stärkten die Rechte des Betriebsrates. mehr...
Leiharbeit: Tarifabschluss in der vierten Verhandlungsrunde

Leiharbeit: Tarifergebnis in der fünften Verhandlungsrunde

Neuer Tarifvertrag für Leiharbeitnehmer

17.09.2013 Ι Für Leiharbeitnehmer gibt es mehr Geld. Ab 1. Januar 2014 steigt das Grundentgelt in drei Stufen um insgesamt 9,6 Prozent im Westen und 12,8 Prozent im Osten. Der Mindestlohn erhöht sich ebenfalls drei Mal - bis Juni 2016 auf 9 Euro im Westen und auf 8,50 Euro im Osten. Das und noch mehr bringt das Tarifergebnis, auf das sich Gewerkschaften und Zeitarbeitsverbände in Berlin einigten. mehr...
Aktionskonferenz in Essen: Druck auf Kfz-Innung in NRW wächst. Foto: Thomas Range

Aktionskonferenz in Essen: Druck auf Kfz-Innung in NRW wächst

"NRW darf keine tariffreie Zone im Kfz-Handwerk bleiben"

22.07.2013 Ι Mit Warnstreiks und Demonstrationen forderten vergangene Woche in NRW etwa 4000 Kfz-Beschäftigte von ihren Arbeitgebern die Rückkehr zum Tarifvertrag. "Wer sich Tarifverhandlungen verweigert, der bricht unsere Verfassung", erklärte IG Metall-Co-Vorsitzender Detlef Wetzel am Samstag auf der Aktionskonferenz in Essen. mehr...
Kfz-Tarifrunde: IG Metall erzielt weitere Abschlüsse. Foto: André Wirsig / igmetall-bbs.de

Kfz-Tarifrunde: IG Metall erzielt weitere Abschlüsse

Die Kfz-Auszubildenden sind die Hauptgewinner

26.06.2013 Ι In sechs weiteren Bundesländern gibt es ein Tarifergebnis für die Kfz-Branche: Auf zweimal 2,8 Prozent mehr Geld können sich die Kfz-Handwerker in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und seit letzte Nacht in Berlin, Brandenburg und Sachsen freuen. Für die Auszubildenden gibt es ein überproportionales Plus in drei Stufen. mehr...
Metall-Tarifrunde 2013: Bayerisches Ergebnis in allen Tarifbezirken übernommen

Metall-Tarifrunde: Bayerisches Ergebnis in allen Tarifbezirken übernommen

Tarifergebnis gilt jetzt bundesweit

04.06.2013 Ι Nun ist es geschafft. Der Tarifabschluss von Bayern ist in allen anderen Tarifgebieten übernommen worden. Als letzter Tarifbezirk hat Baden-Württemberg am 3. Juni zugestimmt. Bundesweit erhalten damit die Metallerinnen und Metaller mehr Geld in zwei Stufen: Ab 1. Juli steigen die Entgelte um 3,4 Prozent und ab 1. Mai 2014 um 2,2 Prozent. mehr...
Tarifrunde bei Volkswagen - Ergebnis in der zweiten Verhandlungsrunde

Tarifrunde bei Volkswagen - Ergebnis in der zweiten Verhandlungsrunde

Verhandlungspaket für Volkswagen erzielt

28.05.2013 Ι In der Nacht zum Dienstag einigen sich die IG Metall und Volkswagen auf ein Verhandlungsergebnis. Die Beschäftigten erhalten mehr Geld in zwei Stufen. Zusätzlich gibt es einen Rentenbaustein, der auch in einen Einmalbetrag umgewandelt werden kann. mehr...

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Weitere Tarif-Meldungen

Tarif-News

28.02.2014 | Stahl-Tarifrunde 2014 - Diskussion eröffnet
Am 31. Mai 2014 endet die Laufzeit mehrerer Tarifverträge für die nordwest- deutschen Stahl-Beschäftigten. Neu zu verhandeln sind die Entgelte sowie die Altersteilzeit, Beschäftigungssicherung und Übernahme der Ausgebildeten. Außerdem der Gebrauch von Werkverträgen. Über die qualitativen Forderungen hat die IG Metall NRW die Diskussion eröffnet.
19.02.2014 | Metall-Tarifrunde 2015 - Diskussion in NRW gestartet
Mitte Dezember findet voraussichtlich die erste Tarifverhandlung in der Metall- und Elektroindustrie Nordrhein-Westfalen statt. Über die qualitativen Forderungen - wie bessere Aus- und Weiterbildung, mehr Zeitsouveränität und flexible Übergänge in die Rente - hat die IG Metall NRW die Diskussion gestartet.
Metall-Tarifrunde 2013
Metall-Tarifabschluss
Ab Juli 2013 gibt es 3,4 Prozent und ab Mai 2014 weitere 2,2 Prozent mehr Geld.
Einkommen, Urlaub und mehr ...

Was steht mir zu?

Tariferfolge auf einen Blick

Die wichtigsten tariflichen Erfolge in der Metall-, Elektro-, Textil- sowie in der Holz- und Kunststoffbranche.

Daten - Fakten - Informationen
Alle Tariftdaten auf einen Blick.
Servicebereich