IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
streik_franklin

Sozialtarifvertrag für Beschäftigte von Franklin Electric

Mit Mut und Durchhaltevermögen

13.11.2014 Ι Die rund 100 Beschäftigten von Franklin Electric am Standort in Wittlich haben gemeinsam mit der IG Metall einen Sozialtarifvertrag erkämpft. Vorausgegangen waren wochenlange Streiks, Proteste und diverse Attacken des Arbeitgebers. mehr...
Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 31.10.2014

Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 31.10.2014

Frei zum Abschuss

31.10.2014 Ι Enercon ist der Vorzeigebetrieb der deutschen Energiewende. Arbeitnehmer haben jetzt gegen den Willen der Firmenspitze ihre Vertreter gewählt. Dafür müssen die Betriebsräte büßen: Sie werden schikaniert, versetzt und gekündigt. Ein Beitrag von Kristina Läsker. mehr...
streik_franklin

Streik bei Franklin Electric in Wittlich

Bei Franklin Electric kämpfen Beschäftigte um ihre Rechte

24.10.2014 Ι Seit zwei Wochen streikt die Belegschaft beim Spezialmotorenhersteller Franklin Electric im rheinland-pfälzischen Wittlich. Der Grund: Das US-amerikanische Unternehmen will die gesamte Produktion nach Tschechien verlagern und 90 Beschäftigte entlassen. Die IG Metall fordert einen Sozialtarifvertrag, der die Arbeitsplätze am Standort sichert. mehr...
salerno_roberto_120

Gute Praxis: Lean Office bei ZF in Friedrichshafen

Lean Office - mit Betriebsrat wird's fairer

02.10.2014 Ι Lean Office - das muss nicht zwangsläufig dazu führen, dass ein Teil der Mitarbeiter überflüssig wird und alle anderen mehr Leistung bringen müssen. Es kann auch gelingen, dass die Arbeitsprozesse gestrafft werden ohne die Angestellten unter Druck zu setzen. So wie bei ZF in Friedrichshafen, wo die Betroffenen und der Betriebsrat von Anfang an beteiligt sind. mehr...
Arbeitsgericht entscheidet über Kündigung des Betriebsratsvorsitzenden bei Enercon

Arbeitsgerichtstermin zur Kündigung des Betriebsratsvorsitzenden von Enercon

Enercon: Solidarität für Betriebsrat

19.09.2014 Ι Mitbestimmung ist unverzichtbar und daher auch nicht verhandelbar. Irene Schulz, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, verurteilte die Kündigung des Betriebsrats von Enercon und das Verhalten des Windenergieanlagenbauers. mehr...
vb_irene_schulz

IG Metall verurteilt das mitbestimmungsfeindliche Agieren von Enercon

Für Mitbestimmung und Fairness

09.09.2014 Ι Die IG Metall fordert den Windenergiekonzern Enercon auf, die Rechte und die Würde seiner Beschäftigten zu achten. In einer Resolution verurteilt der Beirat der Gewerkschaft das mitbestimmungs- und gewerkschaftsfeindliche Verhalten des Konzerns, das in der Kündigung des Betriebsratsvorsitzenden der WEA Service Ost Nils-Holger Böttger gipfelte. mehr...
tarifvertrag_stute_120

Einigung im Tarifkonflikt

Mehr Geld und Urlaub für Stute-Mitarbeiter

03.09.2014 Ι Mehr Geld, weniger Arbeitszeit, faire Leiharbeit - das hat die IG Metall für die Beschäftigten beim Airbus-Dienstleister Stute gefordert. Und das hat sie in der Tarifverhandlung am 2. September durchgesetzt. Vorangegangen waren Aktionen und Warnstreiks, mit denen die Beschäftigten Druck gemacht hatten. mehr...

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Cora_Netzwerk
rights for people
Jetzt unterschreiben!

Mit dieser Petition an die EU-Kommission unterstützt ihr die Forderung, dass in der EU ansässige Unternehmen Menschen und Umwelt eine höhere Priorität als ihren Profiten einräumen müssen.

Arbeitslexikon: was ist was?
Zeitungen für einzelne Betriebe
Servicebereich