IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Einstiegsgehälter für Absolventen in der Metall- und Elektroindustrie. Foto: IG Metall

Einstiegsgehälter für Absolventen in der Metall- und Elektroindustrie

Wie viel ist Ihre Arbeit wert?

04.04.2014 Ι Wieviel kann ich als Berufsanfänger oder Berufsanfängerin verdienen? Was muss ich beim Abschluss eines Arbeitsvertrags beachten? Entscheidend sind oft die Details: Wenn zum Beispiel von "Jahresentgelt" die Rede ist, ist oft Unterschiedliches gemeint. Die IG Metall gibt Absolventen Tipps und Infos für den Berufseinstieg. mehr...
ITK-Branche: Entgeltanalyse 2014. Foto: Panthermedia

ITK-Branche: Entgeltanalyse 2014

Reales Plus

10.03.2014 Ι Die Realeinkommen in der ITK-Branche sind in Summe erstmals seit fünf Jahren wieder leicht gewachsen - die Tarifgehälter deutlich. Das zeigt die neue Entgeltanalyse der IG Metall. Sie zeigt aber auch, wo die einzelnen Beschäftigten genau stehen und gibt damit eine gute Orientierung für die Gehaltsverhandlung. mehr...
10 Jahre Pforzheimer Abkommen. Foto: panthermedia

10 Jahre Pforzheimer Abkommen

Wie ein Abkommen Beschäftigung sichert

26.02.2014 Ι "Dieser Tarifvertrag war auch eine Antwort auf die zunehmend unterschiedlichen ökonomischen Entwicklungen", sagt IG Metall-Vorsitzender Detlef Wetzel. Die Rede ist von "Pforzheim". Denn dort vereinbarten vor zehn Jahren IG Metall und Arbeitgeber das sogenannte "Pforzheimer Abkommen", das befristet Tarifabweichungen zulässt, um Beschäftigung zu sichern. mehr...
Entgelte und Inflation: Tariflöhne steigen stärker als Verbraucherpreise

Entgelte und Inflation: Tariflöhne steigen stärker als Verbraucherpreise

Metaller konnten sich mit Tarif mehr leisten

22.01.2014 Ι Die Tariferfolge der Gewerkschaften machen sich für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bezahlt. 2013 konnten sie mehr Geld ausgeben als 2012. Die tariflichen Entgelte sind im vergangenen Jahr stärker gestiegen als die Verbraucherpreise. In der Metall- und Elektroindustrie ist der Abstand noch größer als in der Gesamtwirtschaft. mehr...
Junge Menschen haben mit Tarifverträgen bessere Aussichten

Junge Menschen haben mit Tarifverträgen bessere Aussichten

Tarif macht das Leben besser

31.03.2014 Ι Steigende Einkommen, Übernahme nach der Ausbildung, kürzere Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub: Gute Arbeit gibt es nicht geschenkt. Sie muss erkämpft werden und zwar mit dem stärksten Instrument, das die IG Metall hat: dem Tarifvertrag. Die berufliche Sicherheit und die Perspektiven junger Menschen liegen ihr dabei besonders am Herzen. mehr...
alitionsvertrag: Problem Tarifflucht in Berlin angekommen

Koalitionsvertrag: SPD und Union wollen Tarifautonomie stärken

Problem Tarifflucht in Berlin angekommen

12.12.2013 Ι Immer weniger Unternehmen zahlen in Deutschland nach Tarif. Die Folge: Es gibt mehr und mehr Beschäftige erster, zweiter und dritter Klasse - teils ohne Tarifvertrag, ohne Betriebsrat, ohne Mitspracherechte. Das Problem ist jetzt auch in Berlin angekommen. In ihrem Koalitionsvertrag beteuern Union und SPD, die Tarifautonomie stärken zu wollen. Für die IG Metall ein wichtiges Vorhaben. mehr...
Weihnachtsgeld

Weihnachtsgeld

Mit Tarif fällt die Bescherung besser aus

19.11.2013 Ι Viele Beschäftigte warten im November sehnsüchtig auf ihren Lohnzettel. Denn mit dem Weihnachtsgeld gibt es noch einen ordentlichen Batzen zum normalen Gehalt oben drauf. In einem Betrieb mit Tarifbindung sind die Aussichten auf die Sonderzahlung besonders gut. mehr...
Ingenieurgehälter 2013 und 2014

Ingenieurgehälter 2013 und 2014

Mit Tarifvertrag und Betriebsrat mehr Geld

25.09.2013 Ι Ingenieure in Betrieben, die nach Tarif bezahlen, verdienen fast 22 Prozent mehr. Das zeigen die Beispielrechnungen für die unterschiedlichen Entgeltgruppen, die seit Juli 2013 gültig sind. Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut in der Hans-Böckler-Stiftung hat hierfür die Ingenieurentgelte erhoben und ausgewertet. mehr...
Im Schatten der Krise: Angriff auf die Tarifvertragssysteme in Europa

Im Schatten der Krise: Angriff auf die Tarifvertragssysteme in Europa

Die Tarifautonomie unter Druck

25.07.2013 Ι Im Schatten der Krise betreiben immer mehr EU-Länder einen massiven Umbau ihrer Tarifsysteme. Weil sie glauben, dadurch wettbewerbsfähiger und flexibler zu werden, zerstören sie Tarifvertragsstrukturen und greifen in die Tarifautonomie ein. Das Resultat: Firmen in Griechenland, Portugal und Italien müssen sich nicht mehr an tarifliche Löhne und Standards halten. mehr...
Urlaub: mehr mit Tarif

Urlaub: mehr mit Tarif

Schöner und länger Urlaub machen mit Tarif

17.07.2013 Ι Endlich Ferien, endlich Urlaub. Beschäftigte in tarifgebundenen Betrieben sind hier klar im Vorteil. Denn mit Tarif gibt's nicht nur mehr Urlaubstage, sondern auch ein Extra für die Reisekasse. Jeder zweite Arbeitnehmer muss auf Urlaubsgeld verzichten. mehr...
Tarifvertrag Entgeltumwandlung. Foto: IG Metall

Tarifvertrag Entgeltumwandlung

Mit AVWL mehr Geld in der Tasche

20.04.2011 Ι Wer in jungen Jahren fürs Alter vorsorgt, profitiert schon heute davon. Nicht nur, weil der Staat die zusätzliche Vorsorge fördert, sondern auch weil man Steuern spart. Vom Chef gibt's was dazu - Geld, das man nicht verschenken sollte. mehr...
Die Tarifpolitik der IG Metall. Foto: Maksym Yemelyanov/Fotolia.de

Die Tarifpolitik der IG Metall

Was Tarifverträge leisten

Gerechte Einkommen, gute Arbeit und ein gutes Leben: Das sind die tarifpolitischen Ziele der IG Metall. Die IG Metall schließt für ihre Mitglieder Tarifverträge ab, in denen diese Ziele erreicht werden. Sie setzt sich dafür ein, dass die Beschäftigten einen gerechten Anteil am Sozialprodukt bekommen und ihren Lebensstandard erhöhen. mehr...

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Einkommen, Urlaub und mehr ...

Was steht mir zu?

Tariferfolge auf einen Blick

Die wichtigsten tariflichen Erfolge in der Metall-, Elektro-, Textil- sowie in der Holz- und Kunststoffbranche.

Wozu sind Tarifverträge gut?

Die IG Metall handelt mit den Arbeit- gebern Tarifverträge aus. Sie regeln Löhne, Gehälter und Vergütungen für Auszubildende - aber auch, wie lange Arbeitnehmer arbeiten müssen und wieviel Urlaubstage, Urlaubs- und Weihnachtsgeld ihnen zusteht. Beschäftigte, für die Tarifverträge gelten, haben die 35-Stunden-Woche und 30 Tage Urlaub im Jahr. Gäbe es sie nicht, wären die Arbeitszeiten länger und der Urlaub kürzer - laut Gesetz nur 20 Arbeitstage. Meist gelten die Tarifver- träge für ein Jahr oder auch länger. Wenn sie ablaufen, wird über neue verhandelt.

Servicebereich