IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Textile Dienstleistungen: Start Tarifrunde 2015

Textile Dienstleistungen: Start Tarifrunde 2015

5 Prozent mehr Geld plus Go Westniveau

02.06.2015 Ι Mit der ersten Verhandlung in Frankfurt startet heute die Tarifrunde für die Beschäftigten der textilen Dienstleister. Die IG Metall fordert fünf Prozent mehr Geld. Zudem sollen im Osten die Bedingungen und Arbeitszeiten an das Westniveau angepasst werden. mehr...
Tarifergebnis beschert Einkommensplus für Kfz-Beschäftigte in Hamburg

Tarifergebnis beschert Einkommensplus für Kfz-Beschäftigte in Hamburg

Im Kfz-Handwerk an der Küste gibt's jetzt auch mehr Geld

01.06.2015 Ι Ab 1. Juli gibt's drei Prozent mehr und ab November 2016 ein weiteres Plus von 2,8 Prozent. Die erste Verhandlungsrunde in Hamburg war bereits schon ein Volltreffer. Damit konnte die IG Metall nach Bayern, Baden-Württemberg, Niedersachsen und Osnabrück jetzt auch für die Kfz-Beschäftigten im Norden ein Tarifergebnis erzielen. mehr...
Werkverträge: Tarifvertrag für Flensburger Schiffbau-Beschäftigte

Werkverträge: Tarifvertrag sichert Mindeststandards für Flensburger Schiffbau-Beschäftigte

IG Metall geht Missbrauch von Werkverträgen an

28.05.2015 Ι Die IG Metall Küste und die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft haben einen Tarifvertrag vereinbart, der soziale Mindeststandards für Werkvertragsbeschäftigte und für den Betriebsrat mehr Mitspracherechte sichert. Damit reagierten die Gewerkschaft und das Unternehmen auf die bekannt gewordenen unhaltbaren Zustände von griechischen Werkvertragsarbeitern. mehr...
Tarifinfo_Urlaub

Bundestag beschließt Gesetz zur Tarifeinheit

Gesetz stärkt solidarische Tarifpolitik

22.05.2015 Ι Der Bundestag hat das Gesetz zur Tarifeinheit beschlossen und damit die solidarische Tarifpolitik gestärkt. Wenn nun in einem Betrieb mehrere Tarifverträge konkurrierender Gewerkschaften kollidieren, kann die Belegschaft per Mitgliedschaft entscheiden, welcher Tarifvertrag angewendet wird. mehr...
SHK-Handwerk: Nach zwölf Jahren gibt es in Schleswig-Holstein wieder Tarifverträge. Foto: Fotolia / Alexander Raths

SHK-Handwerk Schleswig-Holstein: Nach zwölf Jahren gibt es wieder Tarifverträge

Wieder prima Klima bei Sanitär- und Heizungshandwerkern

18.05.2015 Ι Nach zwölf Jahren gibt es in Schleswig-Holstein wieder Tarifverträge im Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwer (SHK). Damit gelten für die etwa 6000 Beschäftigten der Branche einheitliche Standards wie die 37-Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld. Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen steigen überproportional. mehr...

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Weitere Tarif-Meldungen

+++ Aktuelle Tarif-News  +++

22.05.2015 | Abschluss Technische Gebäudeausrüstung
Ab August gibt es im Südwesten in den Betrieben der industriellen Heizung-, Klima- und Sanitärtechnik sowie im Metallhandwerk drei Prozent mehr Geld. Spätestens Ende Juni kommen einmalig 200 Euro hinzu und ab Juli 2016 folgt ein weiteres Plus von 2,6 Prozent. Azubis er-halten ab Juni diesen Jahres fünf Prozent mehr.
21.05.2015 I Abschluss für Berliner Metallhandwerker
Die rund 16 000 Metallhandwerker in Berlin und Brandenburg bekommen ab 1. Juli mehr Geld. Der Tarifabschluss bringt den Beschäftigten im Ergebnis dann ein einheitliches Grundentgelt von 1881 Euro.
Gemeinsam geschafft

Das haben WIR gemeinsam geschafft.
Ob Tarifverträge, Urlaubsgeld oder Rechtsschutz: Nur Mitglieder haben Anspruch darauf. Wer jetzt ein Mitglied wirbt, erhält einen Gutschein über 15 Euro.
Einkommen, Urlaub und mehr ...

Was steht mir zu? Achtung: Nur Gewerkschaftsmitglieder haben einen Rechtsanspruch auf tarifliche Leistungen.

Tariferfolge auf einen Blick

Die wichtigsten tariflichen Erfolge in der Metall-, Elektro-, Textil- sowie in der Holz- und Kunststoffbranche.

Box_WSI_Verteilungsmonitor_5

Wie entwickeln sich Einkommen und Vermögen und wie verteilen sie sich? Dazu mehr im WSI-Verteilungsmonitor.

Servicebereich