IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Berthold_Huber

Berthold Huber: Kurswechsel für ein gutes Leben

Wege zu einer solidarischen Gesellschaft

16.07.2013 Ι Wie lässt sich ein demokratisches und soziales Europa gestalten? Vor dieser zentralen Frage für die Zukunft des Kontinents scheint sich die Politik zu drücken. Vorschläge dazu sammelt Berthold Huber, Erster Vorsitzender der IG Metall, in seinem aktuellen Buch. In Gastbeiträgen zeigen führende Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler, wie die Weichen zu stellen sind, damit Wohlstand bei allen ankommt. mehr...
Beschäftigtenbefragung: Werkverträge gesetzlich neu regeln. Foto: igmetall

Beschäftigtenbefragung: Scheinwerkverträge gesetzlich eindämmen

Maloche in der Drei-Klassen-Belegschaft

26.06.2013 Ι Beschäftigte, die über Scheinwerkverträge ihr täglich Brot verdienen müssen, stehen am Rande der Gesellschaft. Sie werden behandelt wie ein Arbeitnehmer dritter Wahl. Höchste Zeit zum Gegensteuern, denn Scheinwerkverträge breiten sich in immer mehr Branchen aus. mehr...
Befragung: Beschäftigte fordern Kurswechsel hin zu einer Neuordnung des Arbeitsmarktes. Foto: Thomas Härtrich

Befragung: Beschäftigte fordern Kurswechsel hin zu einer Neuordnung des Arbeitsmarktes

Sackgasse prekäre Arbeitsverhältnisse

25.06.2013 Ι Wenn Menschen für einen Vollzeitlohn arbeiten müssen, der nicht zum Leben reicht, dann ist das weder fair noch gerecht. Im Gegenteil: Die Arbeitskraft wird entwertet. Damit muss Schluss sein, fordert die große Mehrheit der Beschäftigten. Leiharbeit, Werkverträge, Minijobs und befristete Arbeitsverhältnisse müssen eingedämmt werden. Es ist Zeit für eine neue Ordnung auf dem Arbeitsmarkt. mehr...
hintergrundtext_kurswechsel

IG Metall befragt bundesweit Beschäftigte in den Betrieben

Kurswechsel für eine bessere Politik

17.06.2013 Ι Die Arbeitswelt ändert sich. Täglich setzen sich die Menschen mit neuen Themen und Herausforderungen auseinander. Die IG Metall geht mit. Und sie will wissen, was die Menschen bewegt. Deshalb hat sie die Beschäftigten in den Betrieben befragt und wird morgen die Ergebnisse präsentieren. mehr...
IG Metall fordert eine Vermögensabgabe

IG Metall fordert eine Vermögensabgabe

Reiche mit einer Vermögensabgabe beteiligen

18.12.2012 Ι Rettungsschirmen und Schuldenbremsen zum Trotz: Allein das reichste Prozent der Deutschen verfügt über 2,5 Billionen Euro Vermögen - das sind mehr als die gesamten deutschen Staatsschulden. Mit nur zwei Prozent Vermögensabgabe könnte man schon viel retten und Gutes tun. Zum Beispiel in Bildung, Ökologie und Soziales investieren oder den Staat entschulden. mehr...
Lebenschancen und Verteilungsgerechtigkeit

Lebenschancen und Verteilungsgerechtigkeit

Gute Bildung - nicht nur ein Privileg für die Oberschicht

17.12.2012 Ι Mehr als die Hälfte junger einkommensschwacher Menschen sehen keine Chance für einen sozialen Aufstieg. Dieses Ergebnis einer Umfrage des Allensbach-Instituts zeigt, wie dramatisch schlecht junge Menschen ihre Perspektiven einschätzen. Hoffnung und Zuversicht signalisiert eine solche Aussage nicht. mehr...
Foto: Siemens AG

Interview mit Professor Dr. Siegfried Russwurm, Siemens

Unternehmen müssen ressourceneffizienter wirtschaften

14.12.2012 Ι Globalisierung, Klimawandel, steigender Energiebedarf und die Ressourcenknappheit stellen Siemens vor neue Herausforderungen. Wie der Elektronikkonzern diese Anforderungen angeht, darüber sprachen wir mit Prof. Dr. Siegfried Russwurm, Leiter des Industriesektors bei Siemens. mehr...

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
box_kurswechsel_kongress
Kurswechsel für ein gutes Leben

Alle Informationen, Bilder und Videos vom inter­na­tio­nalen Kongress der IG Metall in Berlin.

Servicebereich