IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Metall-Tarifrunde 2015: Bildungsteilzeit könnte eine qualitative Forderung sein. Foto: Mardre/Fotolia

Metall-Tarifrunde 2015: Bildungsteilzeit könnte eine qualitative Forderung sein

Aufstiegschancen für alle

18.07.2014 Ι Der IG Metall-Vorstand hat den Tarifkommissionen empfohlen, für die nächste Metall-Tarifrunde qualitative Forderungen zu diskutieren. Eine davon könnte besonders junge Beschäftigte interessieren: Weiterbildung. Was sie den Arbeitnehmern und auch dem Betrieb bringt, zeigt das Beispiel MAN Salzgitter. mehr...
Textil und Bekleidung: Start frei für die Tarifrunde 2014

Textil und Bekleidung: Start frei für die Tarifrunde 2014

Textiler diskutieren über Tarifforderung

16.07.2014 Ι Der IG Metall-Vorstand hat die Kündigung der Tarifverträge für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie beschlossen und damit den Startschuss für die Tarifrunde gegeben. Jetzt sind die Mitglieder aufgerufen, über die Forderung zu diskutieren, über die der Vorstand Anfang September entscheiden wird. mehr...
Stahlindustrie: Tarifrunde im Saarland eingeläutet

Stahlindustrie: Tarifrunde im Saarland eingeläutet

Saar-Stahl-Beschäftigte fordern fünf Prozent mehr

15.07.2014 Ι Tarifrunden-Auftakt Saar-Stahl: Für die Beschäftigten und Auszubildenden in der saarländischen Stahlbranche fordert die IG Metall fünf Prozent mehr sowie faire Werkverträge. Außerdem will die IG Metall die Tarifverträge zur Altersteilzeit an die neuen gesetzlichen Regelungen der Rente mit 63 anpassen. mehr...
Foto: fotolia

Angestellte und Akademiker profitieren von Tarifverträgen

Garanten für Verlässlichkeit und faire Entgelte

15.07.2014 Ι Ihre Wurzeln hat die IG Metall in der Arbeiterbewegung. Mittlerweile wissen aber auch viele Angestellte und Akademiker zu schätzen, was sie an der Gewerkschaft und ihren Tarifverträgen haben. Attraktiv sind dabei nicht nur die höheren Entgelte. mehr...
Tarifverträge: Weltmeister für gute Arbeit und gerechte Einkommen. Foto: IG Metall

Tarifverträge: Weltmeister für gute Arbeit und gerechte Einkommen

Aktiv für Tarif - von Mitgliedern für Mitglieder

14.07.2014 Ι Ein gerechter Lohn, ausreichend Urlaub, kürzere Arbeitszeiten, Übernahme nach der Ausbildung - das alles sind keine Geschenke vom Arbeitgeber. Dafür kämpft die IG Metall - mit ihren Mitgliedern und dem stärksten Instrument, dem Tarifvertrag. Und je mehr Beschäftigte aktiv in Tarifrunden mitmischen, desto besser wird er. mehr...

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Mitgliederwerbeaktion
Die IG Metall bleibt am Ball
Die WM hat gezeigt: Ziele erreicht man in einem starken Team. Wer bis 31.12.2014 ein Mitglied gewinnt, erhält einen Gutschein im Wert von 15 Euro.
Weitere Tarif-Meldungen

Tarif-News

25.06.2014 | Tarifvertrag für Tischler-Auszubildende in Berlin
Ein neuer Tarifvertrag beschert den Auszubildenden im Berliner Tischler- handwerk ab September monatlich mehr Geld. Im ersten Ausbildungsjahr 507 Euro, im zweiten 628 Euro und im dritten Jahr 770 Euro.
24.06.2014 | Tarifabschluss Metall verarbeitendes Handwerk

Ab August 2014 steigen die Entgelte im Metall verarbeitenden Handwerk Nieder- sachsen um 1,8 Prozent. Ab März 2015 gibt es ein weiteres Plus von zwei Prozent und ab Januar 2016 noch einmal 1,8 Prozent mehr.

Einkommen, Urlaub und mehr ...

Was steht mir zu? Achtung: Nur Gewerkschaftsmitglieder haben einen Rechtsanspruch auf tarifliche Leistungen.

Tariferfolge auf einen Blick

Die wichtigsten tariflichen Erfolge in der Metall-, Elektro-, Textil- sowie in der Holz- und Kunststoffbranche.

Servicebereich