IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Metall und Elektro: Berlin und Küste übernehmen Tarifabschluss. Foto: igmetall-kueste.de

Metall und Elektro: Berlin und Küste übernehmen Tarifabschluss

Jobpaket sichert auch im Norden Arbeitsplätze

26.02.2010 Ι Die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen und der Verband der Metall- und Elektroindustrie (VME) übernehmen den in NRW erzielten Pilotabschluss für die Metall und Elektroindustrie. Auch die IG Metall Küste und der Arbeitgeberverband Nordmetall übernehmen das Jobpaket - mit einigen regionalen Anpassungen.

Mit einigen regionalen Anpassungen übernehmen die Tarifvertragsparteien des IG Metall Bezirks Küste den Pilotabschluss aus NRW für die rund 140 000 Beschäftigten der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie. "Der Tarifvertrag bietet ausreichend Möglichkeiten, um mit allen Beschäftigten durch die Krise zu kommen", sagte Jutta Blankau, Bezirksleiterin der IG Metall Küste, "für Kündigungen gibt es mit dem Jobpaket keinen Grund mehr".

Bezirk Küste
Die Tarifpartner haben vereinbart, dass es im Spätsommer weitere Verhandlungen über die Sicherung und den Ausbau der Ausbildungsplätze im Norden gibt. Dann sollen auch der Einsatz und die Folgen von Leiharbeit thematisiert werden. Beim Entgelt gelten die in Pilotabschluss von Nordrhein-Westfalen festgeschriebenen Vereinbarungen.

Berlin-Brandenburg-Sachsen
Auch die Tarifparteien im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachen übernehmen den am 18. Februar in NRW erzielten Pilotabschluss. Damit werden die Möglichkeiten zur Beschäftigungssicherung sowie die Entgelterhöhung für die rund 90 000 Beschäftigten der Branche in Berlin und Brandenburg wirksam. Zudem haben sich die Tarifparteien verpflichtet, über innovative Wege zur Übernahme und Weiterbildung junger Ausgebildeter zu verhandeln. Olivier Höbel, IG Metall-Bezirksleiter für Berlin, Brandenburg und Sachsen, bewertete das Tarifergebnis als "sehr akzeptablen Abschluss in schwerer Zeit".

Weitere IG Metall-Bezirke wollen NRW-Tarifabschluss übernehmen
Am 1. März verhandelt der IG Metall-Bezirk Frankfurt die Übernahme für die Beschäftigten der Metall- und Elektrobranche in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland (Mittelgruppe). Für die rund 40 000 Beschäftigten in Sachsen-Anhalt will die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt am 2. März die Übernahme verhandeln. Am 3. März will die IG Metall den Pilotabschluss für die Beschäftigten in Thüringen übernehmen.

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich