IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Textil und Bekleidung: Warnstreiks ab Mitternacht. Foto: Heiko Stumpe, IG Metall Hannover

Textil und Bekleidung: Erste Warnstreiks ab Mitternacht

Arbeitgeberblockade treibt Textiler vor die Werkstore

31.10.2014 Ι Nachdem auch die zweite Verhandlung am 16. Oktober ergebnislos endete, haben die IG Metall-Tarifkommissionen Warnstreiks beschlossen. Heute endet um Mitternacht die Friedenspflicht in der westdeutschen Textil- und Bekleidungsbranche. Den Warnstreikauftakt macht die Nachtschicht von IDEAL Automotive im rheinland-pfälzischen Otterberg. mehr...
Jörg Hofmann: Beschäftigte brauchen eine echte Chance

Jörg Hofmann: Beschäftigte brauchen eine echte Chance

WIR für mehr Zeit und Geld

16.10.2014 Ι Bei der Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie geht es um weitaus mehr als "nur" das Geld: Genauso wichtig werden qualitative Forderungen sein - für eine neue Bildungsteilzeit und eine bessere Altersteilzeit. Der Zweite IG Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann erklärt, warum die beiden Themen in der Tarifrunde eine Rolle spielen. mehr...
Metall-Tarifrunde 2015: WIR für gerechte Ausstiege. Foto: IG Metall

Metall-Tarifrunde 2015: WIR für gerechte Ausstiege

Zehn Gründe für eine neue Altersteilzeit

14.10.2014 Ι Die Beschäftigten wollen und brauchen eine Altersteilzeit, die nicht nur auf dem Papier steht: Sie wollen flexible Übergänge in die Rente. Zu Bedingungen, die sich jede und jeder leisten kann. Wir nennen zehn Gründe, warum die IG Metall in der Metall-Tarifrunde eine neue Altersteilzeit-Regelung vorantreiben will. mehr...
Textil und Bekleidung West: Erste Verhandlung endet ohne Ergebnis. Foto: IG Metall

Textil und Bekleidung West: Erste Verhandlung endet ohne Ergebnis

Textil-Arbeitgeber verhalten sich stur

01.10.2014 Ι Die erste Verhandlung für die rund 100 000 Beschäftigten der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie am 30. September endete ergebnislos. Die IG Metall fordert fünf Prozent mehr Geld. Außer einem Nein hatten die Arbeitgeber nichts anzubieten. mehr...
Sich schlau machen, weiterentwickeln, aufsteigen - für eine neue Bildungsteilzeit

Kurs auf die Metall-Tarifrunde 2015: Offensiv für eine neue Bildungsteilzeit

Weiter, besser, höher

22.09.2014 Ι Über 15 000 junge Metallerinnen und Metaller kommen am Samstag nach Köln. Der Anlass, der die Jugendlichen auf die Kölner Straßen treibt, sind mangelnde Bildungschancen. Mit ihrer Kampagne "Revolution Bildung" wollen sie sich offensiv für eine Bildungsteilzeit stark machen und als Forderung in die Metall-Tarifrunde tragen. mehr...
Textil-Tarifrunde 2014: Vorstand beschließt Forderung. Foto: PantherMedia / Arne Trautmann

Textil-Tarifrunde 2014: Vorstand beschließt Forderung

Textiler fordern fünf Prozent mehr

09.09.2014 Ι Fünf Prozent mehr Geld - für alle Beschäftigte und Auszubildende. Diese Forderung hat der IG Metall-Vorstand für die Textil-Tarifrunde 2014 beschlossen und folgte damit dem einheitlichen Votum der regionalen Tarifkommissionen. Die erste Verhandlungsrunde ist am 30. September in Maintal. mehr...
Startschuss Kfz-Tarifrunde 2015. Foto: PantherMedia / Jens Brüggemann

Startschuss für Kfz-Tarifrunde 2015

Forderungsdebatte in Autohäusern gestartet

05.09.2014 Ι Wie in der Metall- und Elektrobranche diskutieren derzeit auch die Beschäftigten im Kfz-Handwerk, was die IG Metall in der Kfz-Tarifrunde 2015 fordern soll. Den Startschuss dazu gaben über 100 Mitglieder der Tarifkommissionen, die sich im Sommer zum Tarifauftakt in Frankfurt am Main getroffen hatten. mehr...

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Daten - Fakten - Informationen
Alle Tariftdaten auf einen Blick

Die Tarifabschlüsse in den für die IG Metall zuständigen Branchen haben 2014 wieder deutliche Lohnzuwächse gebracht. Die IG Metall steht damit seit Jahren an der Spitze der allgemeinen Tarifentwicklung. Alle Daten, Fakten und Informationen für 2014 (DFI) gibt es hier zum Bestellen. Für Mitglieder gibt es sie außerdem als PDF zum Herunterladen.

Tariferfolge auf einen Blick

Die wichtigsten tariflichen Erfolge in der Metall-, Elektro-, Textil- sowie in der Holz- und Kunststoffbranche.

Weitere Tarif-Meldungen

Tarif-News

10.09.2014 I Tarifabschluss für Schreiner in Baden Württemberg

Der tarifliche Ecklohn steigt ab November 2014 um 3 Prozent und ein Jahr später um weitere 2,1 Prozent. Die Ausbildungs-vergütungen erhöhen sich überpropor-tional. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten.

Metall-Tarifrunde 2013
Metall-Tarifabschluss 2013
Ab Juli 2013 gab es ein Plus von 3,4 Prozent. Ab Mai 2014 kommen weitere 2,2 Prozent dazu.
Einkommen, Urlaub und mehr ...

Was steht mir zu? Achtung: Nur Gewerkschaftsmitglieder haben einen Rechtsanspruch auf tarifliche Leistungen.

Servicebereich